RSS

Schamanische Arbeit

Guscha-075

Schamanische Arbeit mit Walter B. Probst 

Die heutige Zeit erfordert Flexibilität und Veränderung, das Loslösen von alten Geschichten und Verstrickungen. Das Ausbalancieren der männlichen und weiblichen Pole ist ein Dauerthema und findet im Inneren unserer Selbst statt. Über die schamanische Systemarbeit und das Abnabeln energetischer Verstrickungen und Abhängigkeiten, können wir wieder zu unserer Unabhängigkeit und somit zu unserer Souveränität finden. Etwas Altes verabschiedet sich und etwas grundlegend Neues ist sich am manifestieren – weltweit! So ist die heutige Situation mit viel Ungewissheit verbunden, denn das Alte hat noch nicht dem Neuen Platz gemacht und das Neu kennen wir alle noch nicht. Vertrauen in die eigenen Gaben und die innere Verbundenheit und Führung sind somit zwingend. 

Die Systemarbeit der Schilde:

Diese Visualisierung bringt dich an die Stelle, wo du deine „innere Familie“ erkennen kannst, wie sie unter sich wirkt und zusammen oder gegeneinander arbeiten. Die einzelnen „Familienmitglieder“ sind verantwortlich, für deine Mitte und innere Ausgeglichenheit. In ihnen ist der gesamte Erfahrungsbereich deines Lebens abgelegt. Sind alle Schilde wieder neu ausgerichtet und aktiviert, beginnt die Magie des Alltags. Die Navigation bieten die 5 Schilde.

Zur weitern Systemarbeit gehört das Abnabeln. Das Ablösen Deiner Eltern und allenfalls weiteren Bezugspersonen. Dies verändert Deine Ahnenlinie, für die du vermutlich bis heute den ganzen „Ahnenkarren“ gezogen hast. Diese Befreiung kann Dich in eine völlig neue Erfahrungsebene bringen, losgelöst von alten Lasten und karmischen Programmen. Deine neue Aura wird versiegelt und bringt Dir über die neue Seelenverbindung den Eingang zu Deinen persönlichen Gaben und Vortrefflichkeiten.

Der zeitliche Aufwand für diese Sitzung liegt bei ca. 2 Stunden und kostet sFr. 150.-. Diese Arbeit holt viele Menschen da ab, wo sie nicht mehr weiter kommen.

Die Lebenspyramide: 

Das „Book of Life“ entsteht aus dem Maya-Tarot. Die Legung der Pyramide zeigt die umfassende Situation für Dein Leben, wo Du gerade stehst und was an Veränderungen angesagt ist. Es hilft Dir, dein Wachstum zu erkennen und zu verstehen und unterstützt Dich dabei grössere Schritte in Deinem Leben zu machen. Für die kommenden Monate wird sie Dir deinen „Bauplan“ in allen Bereichen Deines Lebens erstellen, was Dich dabei unterstützt, Altes abzulegen um Neues in Dein Leben zu integrieren.

Die Lebenspyramide wie auch die Aufstiegs-Pyramide entspricht einer Energiematrix, die mit Deinem Unterbewusstsein in Resonanz tritt, sodass Dein Traumkörper damit anfängt, anstehende Themen über das natürliche Wachstum zu verändern.

Der zeitliche Aufwand für diese Sitzung liegt bei ca. 90. Minuten und kostet sFr. 100.-.

März-Schwitzhütte

Das Schamanische Gespräch: 

Verständnis für die eigene Sache zu finden ist nicht immer einfach. Sich selber verstehen oder von den Mitmenschen verstanden zu werden scheint oft unmöglich. Im Schamanischen Gespräch erfährst du diese Qualität des Verstandenwerdens und erkennst die tieferen Zusammenhänge der inneren Begebenheiten. Dadurch entsteht das entscheidende Verstehen für Dich selber und für Deine Situation. Dies ermöglicht Dir wiederum, einen neuen Stand und eine neue Haltung zum Leben einzunehmen.

Als Menschen sind wir aufgefordert Verständnis und Wissen für das Leben zu entwickeln, was nur über die Kommunikation möglich wird. Erst dann, wenn wir über alle Dinge, Schatten wie Licht sprechen können, kommen wir in den balancierten „Fünfer“. Hier werden wir zum eigentlichen Menschen.

Anhand dieser Einsichten ist es Dir möglich zu erkennen, wo Du in Veränderung gehen kannst, wo was sterben will und etwas Neues in Dein Leben treten möchte. Hierbei helfen Dir auch die Mondzyklen, die Aufschluss über unsere aktuellen Lebensthemen geben.

Die Kosten für ein Schamanisches Gespräch beträgt sFr. 90.-.

Schwitzhütten Zyklus: 

Die Zeremonie der Schwitzhütte bietet eine breite Grundlage für Energie Arbeit mit den 5 Reichen der Mutter Erde und den 5 Schilden, unserer inneren Familie. Männer und Frauen die an einer Schwitzhütten Zeremonie teilnehmen, erschaffen einen Kreis der vollkommen einmalig ist. Die Anwesenden entsprechen den Speichen, die das Energie Rad drehen, das für die Zeremonie zur Verfügung steht. Als Kollektiv werden alte Energiefelder entfernt und über Neue verfügt, die im grossen Feld zur Heilung beitragen.

Das erste Gesetz besagt: Alles ist aus der Frau geboren, durch die Samengebung des Mannes.

Das zweite Gesetz besagt: Nichts soll passieren, was des Kindsfeuer verletzt.

Das sind die tragenden Pfeiler als Absicht für jede heilvolle Zeremonie.

Männer Schwitzhütten: 

Die Zeit für Männer Schwitzhütten ist angebrochen. Der Ruf des magischen Kreises richtet sich an die Krieger, die zum Erwachen bereit sind. Viel ist getan, doch das Eigentliche hat sich noch zu manifestieren. Wir sind die Bestimmer der Energie und sind aufgefordert, die Armeen dieser Erde zu entfernen. Dein Herz weiss wie es geht. Im Kreis erschaffen wir die Kraft! SO IST ES!

Aus schamanischer Sicht ist alles in allem enthalten. Nichts ist getrennt von all dem was IST. Alles ist GLEICHWERTIG auch ich.

Hier sind weitere Informationen zum Schwitzhütten Zyklus.

Für Anfragen und Kontaktaufnahme: probstar@bluewin.ch

Guscha-020

Im Hintergrund das Gartenhaus für die schamanische Arbeit.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: