RSS

Marah zum Gedenken

Marah zum Gedenken

Sevelen den 31. Juli 2015

Zum Gedenken an Marah von Harten 11. 12. 1959 – 30. 7. 2015

Geliebte Schwester, geliebter Bruder,

ich möchte Dir mitteilen, dass am 30. Juli 2015 meine Lebensgefährtin und geliebte Marah um 17.55 die Ebene der Dimensionen gewechselt hat. Sie hat nach zwei monatiger Krankheit ihren Körper verlassen und ist für immer friedlich eingeschlafen. Ihre Seele hat es so entschieden und ich respektiere aus tiefstem Herzen diesen Entscheid.

So verlieren wir eine wundervolle Frau, die in ihrem Wesen wertvolle und einzigartige Gaben mit uns geteilt hat.

In tiefer Liebe und herzlicher Dankbarkeit segne ich sie mit meinem Licht.

Möge die Liebe des Himmels und die Macht des Lichtes uns in diesen Stunden der Trauer die Kraft geben, dass wir erkennen, dass die Wege Gottes geheimnisvoll sind und von uns nicht immer verstanden werden können.

In tiefer Dankbarkeit diesen Weg seit 11 Jahren mit Marah bis hierher gegangen zu sein grüsse ich Dich von Herzen.

Mit Licht und Liebe

Walter


Die Tore des Himmels öffnen sich, die Brücken zwischen 

den Welten werden von euch betreten und ihr beginnt damit, 

diese zu überschreiten. Unmerklich habt ihr den Garten Eden, 

das Paradies erreicht, denn ihr selbst seid es geworden: 

Schönheit, Anmut, Freude, Licht und Liebe.

Sananda


Sevelen den 8. August 2015 – Danksagung

Geliebter Bruder, geliebte Schwester,

grosse Heilungen durften wir in den letzten Tagen mit unserem presönlichen Abschied von Marah erfahren. Tiefe Erkenntnisse und viele magische Momente hat uns Marahs Schwitzhütte am Samstagnacht gebracht. Für jeden von uns hat sie wertvolle und einmalige Geschenke hinterlassen! Sie ist uns vorausgegangen in die Lichtreiche des ewigen Seins.

Wir sind noch hier um ihre (unser) Liebe und ihr Vermächtnis der Heilung in die Welt hinaus zu tragen.

ALS GÖTTIN MARAH IST SIE UNSERE AHNIN IM LICHT – IN ALLER EWIGKEIT !

In tiefer Demut und Dankbarkeit, dass wir alle den „Tod“ auf diese wunderschöne Art erfahren durften, der als Brücke ins EWIGE LEBEN führt. Ich entfinde tiefe Dankbarkeit aus meinem Herzen für Deine Anteilnahme, Deine Liebe und Dein Licht als Kraft der Unterstützung und Heilung. Noch nie war die bedingungslose Liebe so kraftvoll ergreifend! HERZLICHEN DANK!

Mit lichtvoller Umreichung und den Segnungen aus dem Licht – herzliche Grüsse

Walter


Passend dazu eine Botschaft von 2. 8. 2015 vom Lichtwelt Verlag:

LÖST ENERGETISCHE BÄNDER, ENTWIRRT DAS CHAOS! ERZENGEL MICHAEL

Die Nähe zu einem Menschen verlangt immer die  Aufmerksamkeit und Verantwortung, ganz bei sich  selbst zu bleiben. Was bedeutet, alle energetischen  Verbindungen zu euren geliebten Mitmenschen  regelmäßig zu lösen.

Ich bin ERZENGEL MICHAEL
Geliebte Menschen,

Nähe, Geborgenheit und Liebe erhalten die menschlichen Beziehungen am Leben und erfüllen das Dasein mit Sinn und Glück. Gibt es etwas Bedeutenderes als diese Liebe zu geben und zu erhalten? Gewiss nicht. Worauf gilt es jedoch dabei zu achten, was ist bedeutsam, so ihr mit Mitmenschen eng verbunden seid, so ihr Partner wählt, die euch viele Jahre eurer Lebenszeit begleiten und die oftmals wahre Gefährten aus der Ewigkeit darstellen.

Löst energetische Bänder
Ihr seid auf das Engste mit Menschen, mit denen ihr auf vielen Welten verbunden ward, verwoben und so ist es von großer Bedeutung, keine dauerhaften energetischen Verflechtungen einzugehen. Und verflochten sind Menschen, die auf den regelmäßigen Energieausgleich vergessen und deshalb von anderen Energien leben oder durch andere Energien besetzt werden. 
Bedeutsam ist, dass ihr trotz der wohltuenden, stärkenden und heilsamen Nähe zu Mitmenschen, immer ihr selbst bleiben sollt.
Was bedeutet, seine eigenen Energien bei sich selbst zu behalten und über keinerlei Energien eurer Freunde und engsten Partner zu verfügen. 
Bleibt energetisch frei von jeder fremden Energie, indem ihr euch täglich von allen Bindungen befreit.
Lasst diese Notwendigkeit zu einem täglichen Ritual werden, indem ihr mich an eure Seite ruft, damit ich mit meinem unfehlbaren Lichtschwert und dem gold- blauen Licht der Klärung die unangemessenen Verbindungen löse. Es gilt täglich die richtigen Zuordnungen herzustellen.

Sexuelle Bänder lösen
Davon betroffen sind vor allem auch sexuelle Bindungen. Sexuelle Bänder, die zwei Liebende nicht lösen, schaffen Abhängigkeiten. Daher, löst nach jeder sexuellen Vereinigung mit eurem geliebten Partner diese Bänder, indem ihr es veranlasst und mich in eure Nähe bittet. Dies hat die Wirkung, dass eure Partnerschaften lebendig bleiben, ein ständig neues Werben um den Geliebten, den man niemals besitzen jedoch mit dem man eine gemeinsame Zeit des Wachstums verbringen kann. 
Nähe ist dann erfüllend, so niemand erdrückt wird und wenn jeder frei bleibt. Der Lebensfluss der Liebe kommt ohne bleibende Abhängigkeiten  aus und gleicht einer nie versiegenden Wasserstelle,  die den Durst aller stillt ohne für sich selbst etwas zurückzuverlangen.
Welche Früchte bringt diese Achtsamkeit hervor? Alle Partnerschaften, Freundschaften, Beziehungen und auch die engsten Verbindungen bleiben frisch und lebendig, da sie durch keinerlei fremde Energien beeinflusst werden. Die Menschen begegnen sich täglich aufs Neue und erblicken im Anderen stets neue Facetten seines Wesens. 
Je enger die Energien zweier oder mehrerer Menschen verflochten sind, desto blinder wird der Einzelne für die Veränderungen in seinem Umfeld. Durch die regelmäßige Durchtrennung der täglich neu entstehenden energetischen Bänder bleibt ein Mensch bei sich selbst und begegnet seinem Nächsten täglich neu und mit einem  unverwandten kindlichen Staunen.
Bei dieser Lösung stehe ich euch immer bei Seite. Ruft mich und ihr werdet frei sein, frei bleiben und ihr werdet diese Freiheit zu jedem Zeitpunkt eures Tages ausstrahlen.

Energievampire im Freundeskreis
Als zweiten bedeutenden Punkt führe ich an, dass es auch im engsten Freundeskreis Energievampire gibt und dass es diese zu erkennen gilt. Denn häufig ist eine „Freundschaft“ zu einem aufgeräumten Menschen das Trittbrett, auf das sich Menschen, die ihre eigenen Themen nicht lösen wollen, stellen, um Energie zu erhalten. Ein unangemessenes Verhalten, das in den engsten Familienkreisen wuchert und das es zu erkennen gilt und das es zu verändern gilt. 
Kompromisslos gilt es heute die Energien ganz bei sich zu behalten und keinerlei fremde Energien in seinem Wesen zu beheimaten.
Liebe fließt frei, besitzt nicht und fordert nichts. Beziehungen die, gleich ob man es ihnen anmerkt oder nicht, unter einem bestimmten Mangel an Liebe leiden, sind durch energetische Übergriffe geprägt, da ein jeder woanders erhalten möchte, was er in sich selbst noch nicht besitzt. Dieses energetische Chaos gilt es zu entwirren. Ruft mich! Es ist die Zeit der Klärungen auf allen Ebenen. Der Mensch wird in Freiheit leben und frei sein, so er  mit der täglichen Klärung der eigenen Energien beginnt und solange damit fortfährt, bis er ausschließlich von der Urquelle allen Seins genährt wird. Denn wirklich frei ist, wer alle Bindungen aufgelöst hat und bewusst ist, wer diese Notwendigkeit erkennt.
Ich bin dieser Freiheit die Tür und das Tor und ich bin jedem Menschen der treue, allwissende und allgegenwärtige Gefährte am Weg zurück in das Licht. 
Die himmlische Heimat wird nackt betreten und die Fülle Gottes wird mit leeren Händen empfangen. Und wer sich ohne Kleider weder nackt noch mit leeren Händen unwürdig fühlt, ist bereit in den Ozean der Liebe Gottes einzutauchen.

Ich bin ERZENGEL MICHAEL 

 

4 Antworten zu “Marah zum Gedenken

  1. Christine Gutekunst

    16. August 2015 at 19:39

    Herzensgrüße zu Dir und mein tiefstes Mitgefühl, lieber Walter ♥ .. es gibt Dinge hier auf Erden, die bedürfen keiner Worte… sie schwingen im Einklang mit allem, was ist…

    Gefällt 1 Person

     
  2. Irini

    28. August 2015 at 13:19

    Lieber Walter
    Die Nachricht hat mich aus der Sicht meines kleinen, irdischen Bewusstseins zu tiefst berührt, ja betroffen gemacht…. Aus der Sicht meines Höheren Selbst jedoch weiss ich, dass Marah einer der wenigen Menschen war der wirklich gelebt hat, mit allen Seelenanteilen, und nun in der höheren Dimension euer grosses Werk mit der gleichen Intension weiter führt.

    Ich danke euch von Herzen was ihr für die Menschheit tut!
    In tiefer Verbundenheit
    Irini

    Gefällt mir

     
  3. horstgutekunst

    6. September 2015 at 12:39

    DER FELS FRAGT SICH, WER ER DER FELS NUN WIRKLICH IST?

    Es war einmal ein Fels, vollgestopft mit Atomen, Molekülen, Mineralien. Protonen, Neutronen und den subatomaren Materie Teilchen. . Diese Teilchen sausten mit unvorstellbarer Geschwindigkeit im Raum im unendlichen hin und her um einen Mittelpunkt. In einem bestimmten Muster. Jedes Teilchen bewegte sich, von hier nach dort, jedoch mit so unvorstellbarer Geschwindigkeit wie schon gesagt. So dass der Fels als unbewegt erschien. Er war einfach da am Ort. Er lag da, trank das Sonnenlicht in sich hinein, schlürfte das Wasser des Regnens auf und bewegte sich nicht, nicht im Geringsten. Was bewegt sich in meinem Inneren? Fragte sich der Fels…. „Das bist Du „ sagte eine ferne Stimme! ICH? Aber das ist vollends unmöglich. Ich bewege mich nicht von der Stelle! So antwortete der Fels auf seine innere Stimme…-
    Ja, aus der Ferne her gesehen, stimmt, sagte wieder die Stimme. Von dort aus sieht es gerade so aus, als wärest Du fest, still, solide und ohne Namen, unbeweglich. Jedoch, wenn ich dir näher komme sieht es ganz anders aus, sehe ich, dass sich alles bewegt, was Dein so sein ausmacht, fast mit Lichtgeschwindigkeit sich um ein Zentrum bewegt… und in bestimmten Mustern, Klängen, Farben und Formen bewegt, was Dich jetzt als ein Felsen ausmacht. Du befindest Dich als Felsen in der Raum_Zeit gefangen und so bist Du jetzt hier Du hast Dich selbst erschaffen. Du bewegst Dich und bewegst Dich auch nicht ist Dein Zustand hier und jetzt. So, macht es Dich geradezu, zu einem „Zauber_Kunst_Stück.“
    Aber, was ist nun die Illusion?“ – Fragte der Fels sich ? – Was ist nun ist nun das Eins_Sein, die unbewegte Stille, oder die Getrenntheit und die Bewegung seiner Teile sag?
    Worauf die Stimme im Inneren des Felsens sagte: „Das Eins_Sein, die bewegte Stille des Schöpfers das Du bist? Oder das Getrenntsein und die Bewegung seiner Teilchen?“
    „ Und ich sage Euch allen die ihr da seid um Euch zu erinnern: „Auf dem Felsen, habe ich meine Kirche erbaut. Denn dies ist der Fels…der Ewigkeit, der Wahrheit, Wirklichkeit und der Erkenntnis!“ Dies ist eine kleine Geschichte, das Ewige, das Jetzt und das Hier, das das ist was IST JA! Das Ewige, das Stirb und Werde, was Du wählst im So Sein, vor euern Augen Ganz.
    Aus der Ferne gesehen gibt es keine Getrenntheit. Es kann sie nicht geben, denn alles ist am selben Ort, und es gibt nichts anderes als das was IST! Ich bin der unbewegte Beweger.
    Aus der beschränkten einengten Perspektive, aus der ihr alles, was da ist betrachtet, seht ihr Euch selber, als vereinzelt und getrennt, dem ist nicht so. Seht ihr Euch, nicht als unbewegliches, sondern, als sehr viele Wesen, die beständig in sich in Bewegung befinden. Beide Beobachtungen, sind absolut zutreffend! Beides ist wahr als Realitäten.

    Ich frage diese Stimme: „Und wenn ich sterbe, sterbe ich gar nicht, sondern, ich bin weiter schöpferisch im Bewussten_Sein. Das was meine Gedanken erschaffen. So, bin ich am Leben! das Leben zu erfahren und zu Lieben. Das Selbst und die Liebe, die mich geboren hat.
    Es gibt keinen Raum, keine Zeit, nur der ewige Knall, im Licht das JETZT. Der Makrokosmos, ist gleich dem Mikrokosmos und ist… ICH_BIN! – Es gibt kein Davor, noch ein Danach, nur der Moment der Ewigkeit, der Vollkommenheit. Wie ich, wie Du, wie wir, ein UNS!

    Neal Donald Walsch und Horst ELIAS Gute_Kunst ein, Kosmologe, vorderste Front der Wissenschaften. Angebunden an die Transzendenz, Schatten integriert.

    Horst ELIAS Gutekunst

    Gefällt mir

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: