RSS

Nutzt den freien Willen

Nutzt den freien Willen

NUTZT DEN „FREIEN WILLEN“, DIE AUFGESTIEGENEN MEISTER

Geliebte Menschen!

Ihr habt die Wahl!

Die Welt verändert ihr Gesicht, die Menschheit wird von Grund auf transformiert und dennoch bleibt für die überwiegenden Anzahl der Menschen alles, wie es war, da sie nicht bereit ist, das Licht des Himmels anzunehmen und es in ihr Herz zu lassen.

Eine große Tragik, die sich mitten in den Umbrüchen, mitten in den großen Ereignissen, zuträgt, denn die Menschen hatten die Wahl und sie haben sich für die Finsternis entschieden – die Anzahl derer ist wahrlich groß, sehr groß.

Anstrengungen waren nicht vergeblich! 

Die Welt der 5. Dimension wird dennoch betreten werden, von denen, die mit ganzem Herzen und mit ganzer Hingabe dem Weg der Wahrheit, dem Weg der Güte, dem Weg des Lichts und dem Weg der Liebe gefolgt sind und deren Flamme des Lebens bis zuletzt lodert. 

Eure Anstrengungen waren nicht vergeblich, euer Mut erzeugte die Energie, die es braucht, damit sich die Welten lösen und die eine Erde sich von der anderen Erde abkoppeln kann.

Ein Vorgang, der seit geraumer Zeit im Gange ist, und der sich nun nach und nach vollendet. Der Planet der „Freien Willens“ erschafft neue Ebenbilder von sich selbst und wird neugeboren auf vielen Ebenen, in unterschiedlichen Dimensionen und mit all den Menschen, die heute den Zug in das Licht versäumen und die Plattform in die hochschwingende Welt des Lichts nicht betreten können.

„Freie Wahl“ auf 3D und 5D 

Eine Welt der „Freien Wahl“ wurde dafür erschaffen, damit sich der Mensch in der Dualität für das Licht entscheiden kann. Damit sich der Mensch, abgetrennt von Gott, für Gott entscheiden kann. Das war die Aufgabenstellung aller sich selbst bewussten Menschen in dieser Matrix. Dualität erfordert immer Entscheidungen, benötigt immer eine Wahl und diese war auf dieser Ebene des Seins frei und dem Menschen allein überantwortet.

Auf den hochschwingenden Ebenen ab der 5. Dimension des Seins bedarf es der „Wahlfreiheit“ nicht mehr. Auf diesen Ebenen des Lichts und in der Nähe der Quelle existiert und lebt alles in der Einheit Gottes. In dieser Bewusstheit wirkt jedes Geschöpf immer im Einklang mit Gott und es befindet sich immer in Übereinstimmung mit den kosmischen Gesetzen.

Wie ein Fisch vom Wasser umgeben ist und seiner Natur gemäß in diesem Wasser lebt, so ist in diesen hohen Welten ein Wesen vom göttlichen Odem umgeben und es wirkt und lebt in dieser unendlichen Fülle. Die Polarität ist aufgehoben, die Einheit in Gott ist einzige Wirklichkeit, den „Freien Willen“ braucht es nicht länger, da alles aus einem Atem hervorgeht und aus einer Einheit entspringt.

Dabei bleibt die „Individualität“ auf der 5. Dimensionsebene des Seins und darüber hinaus, erhalten. Das Individuum nimmt ich jedoch anders wahr. Es erfährt sich als Teil des Ganzen und es liegt ihm fern, Handlungen zu setzen, die dem göttlichen Ganzen zuwiderlaufen. Ein Erleuchteter hat weder eine Wahl noch benötigt er die „Freiheit der Wahl“, denn wer mit Gott eins ist, hat alles und entbehrt nichts. 

Wisset, was den Menschen auf dieser Ebene des Seins von großer Bedeutung ist, nämlich die „Freie Wahl“, ist auf den Ebenen des Licht unbedeutend, denn wer mit Gott eins ist, hat jede Trennung überwunden und jede Wahl bedeutet Trennung. Das Leben in seiner Ganzheit annehmen, nichts leugnen, nichts ablehnen, nichts zurückweisen, das ist die Wirklichkeit, die ein erleuchtetes Bewusstsein in sich selbst vorfindet.

Während die noch weniger bewussten Menschen zwischen den Stühlen sitzen oder die „Qual der Wahl“ haben – mal dies, mal  jenes wählen – und sich so allmählich zur Vollkommenheit aufschwingen, nimmt ein Erleuchteter das Leben in seiner Ganzheit an und das: bedingungslos.

Warum ist dieses Wissen heute von großem Wert? Damit euch ihr, die ihr den Pfad des Lichts beschritten habt, von den Paradigmen dieser Raumzeitqualität lösen könnt. Die Welt der 5D ist eine völlig andere, existiert fern der Polarität und gehorcht anderen Gesetzmäßigkeiten. Auf den 3D- und 4D- Welten hingegen ist es von großer Bedeutung, den „Freien Willen“ zu nutzen und die Wahl zu treffen. Bleibt ihr auf das Licht ausgerichtet, beginnt die Metamorphose – und allmählich werdet ihr befähigt, das Leben in seiner Ganzheit anzunehmen. Das Dunkle wird erkannt, verliert jedoch seine Bedrohlichkeit, den Schrecken. Das ist der erste Schritt in die Freiheit und je selbstverständlicher ihr so agiert, desto näher kommt ihr der Welt, in der das Licht keine Schatten wirft.

Nutzt den „Freien Willen“

Nutzt daher und so lange ihr im Menschsein wirkt, euren  Freien Willen dafür, um die Entscheidung für das Licht zu  treffen, damit ihr eure Schwingung hochhalten und Liebe  weiterreichen könnt. Diese klare Entscheidung muss heute, am Vorabend des „großen Tages“ von jedem Menschen, der gewillt ist, diese Matrix zu überwinden, getroffen sein, damit die Resonanzfelder zur dunklen Seite der Macht in euch selbst aufgelöst werden. Dadurch lösen sich alle Verbindungen zu dieser Matrix und dadurch seid ihr am Tag X bereit, diese auch zu verlassen.

In der Schöpfung Gottes ist alles eins.

Nur dass, je nach Ebene, die Einheit allumfassend erfahren wird oder aber dass es gilt, dieser Einheit entgegenzustreben, obwohl eine ganze Welt auf dem Gesetz der Dualität beruht und andere Funktionsweisen besitzt. Das ist in der Tat eine große Aufgabe für jeden Menschen – zu durchschauen, was ist, und zu erfahren, wie es möglich ist, sich dieser Wirkung zu entziehen. Das ist die Herausforderung, der sich heute immer mehr Menschen ausgesetzt haben. 

Auf einer polaren Welt die Polarität zu leugnen, ist dumm, sie anzunehmen und zu überwinden, ist jedoch die Herausforderung eines jeden Menschen auf den Erden der dritten und vierten Dimensionsstufe des Seins.

Versteht, dass ihr euer Bewusstsein auf das Höchste Licht ausrichten könnt, ohne dabei die Illusion der Trennung auf dieser Ebene zu leugnen. Dadurch ist es euch möglich, die Spielregeln diese Matrix entweder zu befolgen, sie zu verändern oder zu überwinden. Bewusstheit ist der Schlüssel.

Genug für heute. 

Durchschaut, erkennt und bereitet euch auf euren Aufstieg, indem ihr in euch selbst einsteigt, vor.

Liebt, seid und wirkt – erfüllt im Einklang mit dem Sein euer Leben. Du bist erwählt, du bist aufgerufen, du bist eingeladen – am Tisch des Herrn, der Schöpferin allen Lebens – Platz zu nehmen! ir haben lange auf dich gewartet.

Wo warst Du?

DIE AUFGESTIEGENEN MEISTER

(durchgegeben aus der Zentralen Sonne) 
Weg der Meister – ERZENGEL MICHAEL:

http://lichtweltverlag.blogspot.co.at/2015/05/weg-der-meister-erzengel-michael.html

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: