RSS

Goldenes Bewusstsein

Goldenes Bewusstsein

GOLDENES BEWUSSTSEIN, GOTT  26. März 2015

Ich bin Gott.

Geliebte Menschen, das goldene Zeitalter der Menschheit ist angebrochen. In einem einmaligen Ausmaß setzt sich das Erwachen fort, bis sich an dieser Welt und an den einzelnen Menschen die Ankunft im Lichte erfüllt.

Ein neues, goldenes Bewusstsein wird von den Menschen kreiert, das Göttliche wird angenommen, erkannt und gelebt- und alles Niedrigschwingende wird in Liebe aus dem Leben dieser Menschen entlassen.

3D- und 4D-Resonanzfelder werden verlassen. Die Kampf- und Schlachtfelder auf den niedrigschwingenden Wirklichkeiten der 3D- und 4D-Welten werden von den Lichtkriegern der ersten und letzten Stunden geräumt und sie erheben sich in lichte Höhen, um dieser Welt als unverwandtes, lebendiges und liebendes Bewusstsein beizustehen. Jede dunkle Energie, jede dunkle Kraft findet bei diesen Lichtkriegern kein Resonanzfeld mehr vor, da  diese Menschen diese Energiefelder verlassen oder aufgelöst  haben. Dies ist die Folge, dies ist der Lohn der langjährigen Klärungsarbeiten im eigenen Raum, denn wahrlich:

Wer sein Ego besiegt, seine niedere Natur überwunden und seine inneren Minenfelder des Unglücks entschärft hat, der bietet keinem Angreifer eine Plattform und keiner trägen Energie die Möglichkeit zu verweilen. Die Auseinandersetzungen auf der niederschwingenden Ebene betreffen diese Menschen nicht länger. Wer erwacht ist und sich selbst von Gefühlen des Mangels und Empfindungen der Ohnmacht befreit hat, der wirkt durch sein reines Bewusstsein und durch seine liebende Gegenwart.

Diesen Menschen ist diese Wirkung bewusst und sie wissen dass sie geheilt sind von den Wunden die diese Welt in ihre Herzen riss und sie wissen, dass sich diese ihre Vollkommenheit in dieser Welt und vor den Augen der Menschen spiegelt. Diese Menschen sind in der Tat die Meister dieser Zeit und diese Menschen sind als solche zu erkennen; denn tief im Inneren erkennt ein jeder Mensch Wahres vom Unwahren und kann Vollkommenes vom Unvollkommenen unterscheiden.

Über alle irdischen Auseinandersetzungen erhaben, bewegen sich diese Menschen in der neuen Matrix. Das Licht hat gesiegt und die Liebe triumphiert. Durch dieses neue und „goldene Bewusstsein“, mit dem diese Menschen ausgestattet sind, wird dieser Gesellschaft sehr viel zerstörerische Energie entzogen und es werden die Prozesse des Wandels erneut beschleunigt. Den dunklen Energien, den Kräften der Finsternis, kommen dadurch die Resonanzfelder, auf denen sie ihr Spiel betreiben können, abhanden.

Ende der Matrix.

Das Ende dieses Spiels in dieser Matrix ist im Gange, denn sobald die Dunklen keine Energie mehr vorfinden, finden, ehe sie sich selbst zerstören, die letzten  Entladungen statt; und sie wollen alles, was sich  noch auf ihrer Resonanzebene befindet in ihren  eigenen Untergang ziehen. Daher ist es von  herausragender Bedeutung den dunklen Kräften  jede Nahrung zu verweigern. In dem Moment ändert  sich das Leben eines Lichtkriegers grundlegend:  Alles wird leicht, alles ist Harmonie und der Fluss  des Lebens fließt ungehindert in den Ozean der Liebe Gottes.

Die Zeit, in der sich der Wandel nach diesem neuen Bewusstsein mancher Menschen ausrichtet, ist gekommen. Wer heute in der Liebe bleibt, ohne die noch unvollkommenen Zustände auf dieser Welt zu leugnen, der erringt am Ende dieser Zeit den Sieg auf allen Ebenen, der durch eure Schöpferkraft und meine Weisheit erschaffenen Welten. Lasst euch also nicht anstecken von den niedrigen Energien, von den niedrigen Beweggründen einzelner Menschen oder Menschengruppen, mit denen ihr in dieser Zeit vermehrt konfrontiert werdet. Erkennt sie als das, was sie sind, und erhebt euch darüber hinaus.

Betrachtet die Welt frei von Bewertungen. Gewährt Heilungen fern von neuen Bindungen. Liebt bedingungslos und ohne Absicht. Das neue Zeitalter hat begonnen!

Den dunklen Spielern dieser Zeit kommen die Resonanzfelder, auf denen sie ihre dunklen Kämpfe austragen können und die Menschen in Leid und Schmerz ziehen, abhanden. Die Gelegenheiten, um die Menschen in der Schleife des Karmas zu halten, nehmen ab. Viele Lichtkrieger erwachen jetzt und viele Lichtkrieger werden in diesen Tagen von den dunklen Mächten übernommen. Neid, Eifersucht, Zorn, Gier, Missgunst und alle Mangelerscheinungen die durch ein übermächtiges Ego entstehen, ziehen diese Menschen in neue Konflikte und erschaffen eine ständige innere Kriegssituation. Solcher Art kämpfend und mit sich selbst im Unfrieden vernachlässigen diese Menschen die größte Notwendigkeit dieser Tage, sich mit den Menschen, mit sich selbst und mit allem Leben auszusöhnen. Diese „Meister“ haben den Schauplatz der niedrig schwingenden Schlachtfelder dieser Zeit noch nicht verlassen und hängen der irrigen Annahme an, als Sieger von diesem Ort, an dem es nur Verlierer geben kann, hervorzugehen. Somit wirken bei diesen Menschen an der Basis noch die alten Energien des Kampfes, in dem Helden geboren und Unterlegene erschaffen werden, indem es Sieger gibt und Besiegte, die sich für die nächste Runde am Karussell wappnen.

Anstatt den einen Sieg über sich selbst, über die niedere Natur zu erringen, verstricken sich diese Lichtkrieger in neue Kämpfe auf der alten Ebene. Somit erschaffen sie neue karmische Verflechtungen, die weitere Leben auf dieser Welt nach sich ziehen. Die Energien der Liebe, die Macht des allheilenden Lichts, das Leben im tiefen inneren Frieden, bleiben für diese Menschen unerreichbare Konzepte.

Das goldene Zeitalter des menschlichen Bewusstseins verlangt von euch eine neue Betrachtung allen Lebens. Diese Betrachtung bedeutet sich über die Ereignisse dieser Welt zu erheben, ohne sie zu leugnen und ohne sie durch das begrenzte menschliche Blickfeld mit Meinungen zu belegen, mit Annahmen zu entstellen oder zu bewerten. Die Schöpfergötter der neuen Zeit wissen, dass  eine Begegnung mit dem Licht nur fern der Finsternis stattfinden kann, dass eine Begegnung mit der Liebe  nur fern des Hasses möglich ist und dass die Begegnung mit Gott nur durch ein vom Ego befreites Bewusstsein erwirkt werden kann. Die Tage, in denen sich die Ankunft der Menschheit im Lichte erfüllt, nehmen Gestalt an. Es wird sichtbar, was auf allen Ebenen des Seins wirkt und wie sich der göttliche Plan an dieser Welt und mit dieser Menschheit erfüllt.

Betrachtet was in euch wirkt! Betrachtet euch im Spiegel des Lichts und entfernt jeden Schatten aus euch selbst. Denn in der nun anbrechenden Zeit werden Menschen vollkommen und es werden Menschen auf ihre Unvollkommenheit hingewiesen. In einer einmaligen Intensität offenbart sich alles Leben.

Gesegnet sind die, die ihr Bewusstsein jetzt erhoben haben und die den derzeitigen Lichtfluss auf die Erde mit Freude in ihr Wesen integrieren können, da sie frei sind von Blockaden – ein leeres Gefäß, bereit für die Liebe Gottes. 

Erhebt euch. Entzieht der Finsternis den Boden, verweigert jeder dunklen Kraft die Nahrung. Betrachtet die Ereignisse der Zeit, den Lauf der Welt und das Geschick der Menschheit durch euer unverwandtes liebendes Bewusstsein.

Diese Menschheit ist im Zeitalter des goldenen Bewusstseins angekommen.

Ich bin GOTT
Einfassung des Planeten – ASANA MAHATARI:

http://lichtweltverlag.blogspot.co.at/2014/11/einfassung-des-planeten-asana-mahatari.html

 

Eine Antwort zu “Goldenes Bewusstsein

  1. Karlklar

    28. März 2015 at 12:33

    Ja das spüre ich derzeit sehr. Jeder ‚Stein‘ in meiner Brust will angeschaut und neuausgerichtet werden.
    Achtlosigkeit werde zu Achtsamkeit
    Willkür werde zu Integrität
    Uebergriffe/Respektlosigkeiten werden zu Respekt
    Geschwätz werde zu Klarheit
    und so weiter bis alles dahinschmilzt und umgewandelt ist, was nicht der Klarheit, Wahrheit und der Liebe dient!
    So sei es.

    Gefällt 1 Person

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: