RSS

3 Feuer-Rituale

Winter-010

3 FEUER-RITUALE, BABAJI

Einleitende Worte / 31. März 2016

Von Jahn J Kassl

Geschätzte Geschwister des Lichts!
Babaji ist allgegenwärtig. Das Empfangen Seiner Botschaften ist für mich eine große Gnade, da ich dadurch Seine Nähe direkt erfahren darf. Eine Nähe, die auch Du in diesen 3 Feuer-Ritualen –  in besonderem Maße – erleben kannst. Dafür brauchst Du Dich nur ganz zu öffnen und es wird möglich, was bisher unmöglich schien. Unheilbar gibt es nicht! Manchmal ist es nur ein Moment der Gnade, der alles verändern kann; und solch einen Moment kannst Du selbst erschaffen, indem Du Babajis Gnade auf Dich lenkst und Dich dem Feuer Shivas ganz hingibst.

In der hier beschriebenen Feuer-Zeremonie geht es darum, alle Selbsttäuschungen“, das „lichtlose Erbe von Atlantis“ sowie „unrechte und böswillige menschlichen Taten“ dem  Feuer SHIVAS zu übergeben. Diese großen Themen der Menschheit bedürfen jetzt der Erlösung und sollen elementare Verwundungen unseres fein- und feststofflichen Wesens jetzt heilen. Dieses Ritual ist das Werkzeug dafür. Wiederhole es,  sooft es für Dich angebracht ist. Ziel ist, Schicht für Schicht Deines göttlichen Wesens zu heilen, und Wiederholungen sind ein geeignetes Mittel dafür.

Darüber hinaus weist Babaji ausdrücklich darauf hin, dass wir unsere Transformation generell mit Feuer-Zeremonien unterstützen sollen.

„Eine große Zeit braucht große Maßnahmen – und diese 3 Feuer- Zeremonien bewirken in allen Bereichen große Heilungen. Macht euch Feuer-Zeremonien selbst zum Geschenk und beginnt damit, Heilungen mit dem Feuer und in der Gnade Gottes in euren Alltag zu integrieren.“ (Babaji)

Das bedeutet: Kreiere „Deine Feuer-Zeremonie“ mit Deinen noch offenen Themen. Übergib dem Feuer, was Dich belastet, und Du wirst staunen, wie effektiv diese Methode ist und wie rasch sich ein neues Lebensgefühl einstellt. Bleib demütig im Geiste, erwarte  nichts, sei Dir aber bewusst, dass alles möglich ist.

In diesem Geiste übergebe ich dieses mächtige Geschenk der Heilung an Dich. Ich bin überzeugt, Du wirst sehr viel Kraft, Segen und Liebe daraus empfangen.

„Zerstöre die Energiefelder der Selbsttäuschung! Übergib diese dem Feuer Shivas. Zerstöre das lichtlose Erbe von Atlantis. Übergib dieses dem Feuer Shivas. Zerstöre unrechte und böswillige menschliche Taten. Übergib diese dem Feuer Shivas.“ (Babaji)

In Liebe
Jahn J Kassl


3 Feuer-RitualeBotschaft von Babaji

Mit Liebe gesegnet, mit Leben erfüllt, mit Gnade überhäuft,so ebnet sich der Mensch den Weg ins Himmelreich.

Ich bin BABAJI
Meister der Meister und Gottes Licht auf allen Ebenen der Schöpfung – und ich bin einer von euch.
Heute werden wir auf der Erde die Gegensätze vereinigen, werden Menschen ihre dunklen Motive erlösen und wird die Menschheit vom Rest des Erbes dunkler Tage auf dieser Welt befreit. Heute, wo sich die Menschen dem Leid hingeben und dem Tod huldigen, heute, wo der Schmerz auf, in und um Mutter Erde allgegenwärtig ist, heute tilgen wir die Schuld der bösen Taten. Wir tilgen den Rest der noch vorhandenen  Schuldgefühle für die bösen Taten, die von den Menschen begangen wurden.

Heute wird oben zu unten und innen kehrt sich nach außen, die Armeen der Liebe treten ihre Herrschaft an und verkünden den Sieg des Lichts: den Triumph der  menschlichen Liebe über die niedrige menschliche Natur. Gott in Seiner Weisheit, Gott in Seiner Güte, Gott in Seiner ganzen Macht, heilt, was Heilungen bedarf und macht ganz, was unvollständig war – bis heute. Jetzt ist die Zeit gekommen, um sich über das Leid, die Angst und das dunkle Zeitalter zu erheben. Die alten und ersten Atlanter haben die Lektion der Zerstörung erhalten und sind daraus als Weise hervorgegangen. Ihr wisst, wie die Dinge ihren unheilvollen Verlauf nehmen, so nicht  zeitgerecht eingegriffen und entgegenwirkt wird. Ihr seid die, auf die es jetzt ankommt, und durch unsere heutige Stunde in der Allgegenwart Gottes verhelfen wir  dem neuen Menschen zu seiner Auferstehung. Ein jeder von euch soll Teil der neuen Menschheit und Teil der Auferstehung werden, soll Verantwortung für diese neue menschliche Gesellschaft tragen und soll das Licht, das er ist, in den Dienst des Ganzen stellen.

Egoisten haben heute keinen Platz auf dieser Welt und keine Überlebenschance mehr. Der Tod wird sie erlösen und neues Leben erben sie zu einer späteren Zeit.

Selbstgefälligkeit und Bösartigkeiten werden aus den Menschenherzen entfernt und alle Programmierungen dahingehend gelöscht.

Wer dafür jetzt bereit ist, dem wird gegeben, und ich sage euch: Ihr alle seid dafür bereit, denn anders ist die Tatsache, dass ihr hierher gefunden habt oder zu dieser Botschaft geführt wurdet, nicht zu deuten. Ihr habt weite Wegstrecken zurückgelegt, um an die Quelle allen Lichts zu gelangen. Ihr habt viele Leben darauf warten müssen. Dabei habt ihr Geduld und Ausdauer, Festigkeit im Glauben und Durchhaltevermögen bewiesen. So kann euch heute das Geschenk der Erhebung in das Licht gegeben werden; daraus geht ihr verwandelt und neugeboren hervor; der Stein vor der leeren Grabstelle wird weggerückt, denn wahrlich: Ihr seid entrückt, zu Gott zurückgekehrt und in Seine All-Liebe eingegangen. Niemand kann euch finden, wohin ihr zurückgekehrt seid, niemand kann das Reich, das sich in eurem Inneren ausbreitet, ausloten.

Mitten unter den Menschen lebt ihr im Licht und mitten im Alltag durchwirkt euch die Liebe. Dieser Pfad des Lichts, der Liebe, hinterlässt keine Spuren, es führt kein vorgezeichneter Weg dahin und der Sucher ist auf sich alleine gestellt. Durch die innere Führung und durch göttliche Fügungen gelangst du auf den rechten Weg und manche von euch bereits ans Ziel. Während ihr in manchen Phasen dem Untergang entgegenzugehen glaubt, schreitet ihr tatsächlich die Treppen des Aufstiegs empor,  und während ihr mit Dämonen dieser Zeit konfrontiert seid, werden euch Engelsflügel angemessen, damit ihr diese  überwinden könnt. Seit den Zeiten Krishnas wurde noch nie eine so mächtige und schlagkräftige Armee von Lichtkriegern ausgebildet und entsandt; und heute wie damals gilt: Ihr werdet das Werk an dieser Welt verrichten und geheiligt zurückkehren in die Himmel.

Ich aber bin gekommen, um die Gewalt auszumerzen. In diesem göttlichen Geiste übertrage ich euch heute Stärke und Kraft, Macht und Mittel, damit ihr der Gewalt auf dieser Erden ein für alle Mal ein Ende gebieten könnt.

Ich bin gekommen, um die Steine zu verrücken, und es werden die Gestirne ihren Platz verändern und die Flüsse ihren Lauf.

Ich bin gekommen, um der Gerechtigkeit willen und um die Menschen aufzuwecken. Ich bin gekommen, um die Menschenseelen zu reinigen und ihnen ihre Erhabenheit zurückzubringen. 

Ich bin gekommen für dich und wegen dir. Du bist der Anlass meiner Gegenwart auf Erden. Ich weise den aus der Einheit gefallenen Engeln den Weg in die Einheit zurück. Der Planet der Liebe erhält den vollbewussten Menschen wieder. Mutter Erde verneigt  sich vor jedem, der seiner selbst willen und der Menschheit wegen den Pfad der Läuterung zu Ende geht. Im Dienste des  Schöpfers erschafft der neue Mensch neues Leben. Hier und jetzt setzen wir dieser Reise fort und schlagen neue Pfeiler ein.

Heute ist der Tag der Gnade! PHURO

Seid erfüllt von Tatendrang und Energie. Seid getragen durch eure Mission und erfüllt, was ihr zu erfüllen gekommen seid.

Heute ist der Tag des Lichts! PHURO

In dieser Stunde, in der wir uns an diesem Ort der Wirkung des göttlichen Lichts hingeben, werden neue und äußerst wirksame Heilungsfelder erschlossen – Gedanken, Gefühle und Emotionen werden ins Lot gebracht und es eröffnet sich euch eine neuer Zugang zu eurem Alltag. Euer alltägliches Leben soll einen tief greifenden Wandel erfahren und das geschieht, sobald die heutigen Heilungen vollzogen, abgeschlossen und in eurem Herzen verankert sind.

Ich bin das Leben, der Weg und die Gnade. Wer an mich glaubt, der wird finden, denn ich bin dort, wo du niemanden mehr vermutest, und ich erwarte dich dort, wo du glaubst, dass niemand und nichts mehr ist. Ich bin Anfang und Ende: Ich bin alles, was ist.
Ich bin Gott, lebendiges allgegenwärtiges Bewusstsein auf allen Ebenen der Schöpfung.

Ich bin BABAJI, der sich dir jetzt offenbart.

Schreiten wir nun zur Tat. Wir beleben das Element des Feuers und wir übergeben dem Feuer die niedrige Natur des Menschen. Diese niedrige Natur tritt nach der ersten  Geburt eines feinstofflichen Engels ins Feststoffliche in Aktion. Nachdem ein Wesen seine irdische Reise beginnt, ist es mit der niedrigen Natur konfrontiert.

Wir übergeben dem Feuer, was sich über Jahrtausende auf dieser Welt an bösen Taten, an schädlichen Einflüssen mit weitreichenden negativen Konsequenzen angesammelt hat. Atlantis ist für euch, die ihr heute hierhergekommen seid, auf individueller Ebene zu guten Teilen erlöst, auf kollektiver Ebene gibt es noch zu tun. Dieser Tatsache tragen wir heute Rechnung. Würdigt den Tag, an dem sich die Gegensätze vereinen.

Im ersten Schritt müsst ihr euch über die noch vorhandenen Selbsttäuschungen erheben. Ihr müsst eure Selbstbegrenzungen überwinden und eure Wahrnehmung über eure göttliche Natur vertiefen – Irrtümer beseitigen und euer Bewusstsein erweitern. Seid nun bereit dafür, weitere Themen, die mit Selbsttäuschungen  verknüpft sind, zu erlösen, seid bereit, Zweifel, Ängste und Blockaden zu entfernen und ungebetene Energien zu zerstören.

Das Feuer SHIVAS wirkt und es zerstört, um Altes zu entfernen und Neues zu erschaffen. Durch die Kraft des Feuers wirst du jetzt von Selbsttäuschungen befreit und zu einer neuen Selbstwahrnehmung geführt. Du sollst dich sehen in deinem Licht.

Erstes Feuer-Ritual

Selbsttäuschungen werden dem Feuer übergeben. 
1. Schreibe das Wort „Selbsttäuschungen“ auf ein Blatt Papier.

2. Schaffe dir einen heiligen Raum, gehe in die Stille.

3. Entzünde eine Kerze oder begib dich an eine Feuerstelle  deiner Wahl.

4. Übergib die Niederschrift dem Feuer.

Übergabe der Selbsttäuschungen:  ICH, (nenne hier deinen Namen), SEGNE DAS HEILIGE FEUER DER GNADE. ICH ÜBERGEBE DEM GEWEIHTEN FEUER SHIVAS  MEINE SELBSTTÄUSCHUNGEN. DAS FEUER ZERSTÖRE, WAS MICH BINDET. GOTT VATER, GOTT MUTTER – ERHEBE MICH INS LICHT.
Pause…
Das Feuer verrichtet seine heilvolle Arbeit und was dem gesegneten Feuer jetzt übergeben wurde, wird transformiert oder zerstört. Jeder energetische Reinigungsvorgang, jede Läuterung der unterschiedlichen Ebenen des menschlichen  Wesens findet mit Zuhilfenahme des Elements Feuer statt. Um neugeboren zu werden, muss das Feuer seine Arbeit verrichten und der göttlichen menschlichen Natur einen gesunden Boden, auf dem Neues wachsen kann, hinterlassen.

Nachdem die Selbsttäuschungen weichen, werden wir im zweiten Feuer-Ritual das lichtlose Erbe von Atlantis dem  Feuer übergeben. Möge es verbrennen und zerstört  werden, damit du leicht wirst, frei und gütig.
Durch die Kraft des Feuers wird jetzt das lichtlose Erbe  von Atlantis erlöst. Du sollst dich sehen in deinem Licht.

Zweites Feuer-Ritual

Das lichtlose Erbe von Atlantis wird dem Feuer übergeben.
1. Schreibe „lichtloses Erbe von Atlantis“ auf ein Blatt Papier.

2. Schaffe dir einen heiligen Raum, gehe in die Stille.

3. Entzünde eine Kerze oder begib dich an eine Feuerstelle  deiner Wahl.

4. Übergib die Niederschrift dem Feuer.

Übergabe des lichtlosen Erbes von Atlantis: ICH, (nenne hier deinen Namen), SEGNE DAS HEILIGE FEUER DER GNADE. ICH ÜBERGEBE DEM GEWEIHTEN FEUER SHIVAS DAS LICHTLOSE ERBE VON ATLANTIS. DAS FEUER ZERSTÖRE, WAS MICH BINDET. GOTT VATER, GOTT MUTTER – ERHEBE MICH INS LICHT.
Pause…
Was in euch wirkt, wirkt sich auf alles aus. Es ist an der Zeit, alle Verbindungen zu negativen und traumatischen Erlebnissen in euch aufzulösen: Viele Ebenen in euch bedürfen dieser Heilungen. Es gilt die energetischen Strukturen, die euch vom guten Tun abhalten, von rechten Weg abbringen und die euch an eurer Fähigkeit der Liebe zweifeln lassen, zu durchtrennen. Hier und jetzt ist viel geschehen und es kann weiter geschehen, so du dich dem Segen des  Feuers aus ganzem Herzen hingibst.

Im dritten Akt dieser Heilungen wenden wir uns dem Unrecht zu – dem Unrecht, das in allen Epochen dieser Erde durch „unrechte und böswillige menschliche Taten“  erzeugt wurde. Auch dieser großen Aufgabe könnt ihr heute gerecht werden.

Auch hierbei geht es darum, die kollektive Macht, die durch böswillige Taten der Menschheit freigesetzt wurde, zu zerstören. Diese immer noch wirksamen Energien müssen restlos entfernt werden. Fürwahr:

Ihr seid gekommen, um das lichtvolle Erbe anzutreten, und nicht, um euch weiterhin von böswilligen und lichtarmen Energiefeldern beeinflussen und aufreiben zu lassen.

Die Finsternis, die euch umgibt, muss mit Licht ausgeleuchtet werden und die lichtscheuen Wesenheiten werden sich auf den Weg machen und diese Erde verlassen. 

Schreiten wir zur Tat! Denn nur die Tat kann heute Veränderungen bringen und nur die gute menschliche Tat kann den Wandel beschleunigen und die Menschenherzen  in ihrem Glauben an das Licht und die Liebe Gottes festigen. Durch die Kraft des Feuers werden jetzt „unrechte und böswillige menschliche Taten“ erlöst.

Du sollst dich sehen in deinem Licht.

Drittes Feuer-Ritual

Unrechte und böswillige menschliche Taten  werden dem Feuer übergeben. 

1. Schreibe „unrechte und böswillige menschliche Taten“  auf ein Blatt Papier.

2. Schaffe dir einen heiligen Raum, gehe in die Stille.

3. Entzünde eine Kerze oder begib dich an eine  Feuerstelle deiner Wahl.

4. Übergib die Niederschrift dem Feuer.

Übergabe von unrechten und böswilligen menschlichen Taten: ICH, (nenne hier deinen Namen), SEGNE DAS HEILIGE FEUER DER GNADE. ICH ÜBERGEBE DEM GEWEIHTEN FEUER SHIVAS DIE UNRECHTEN UND BÖSWILLIGEN MENSCHLICHEN TATEN. DAS FEUER ZERSTÖRE, WAS MICH BINDET. GOTT VATER, GOTT MUTTER – ERHEBE MICH INS LICHT.
Pause…
Wir haben diese drei maßgebenden Heilungen in der  Gegenwart Gottes und im Lichte der Öffentlichkeit bewirkt. Nun entsende ich dich, damit du diese drei Heilungen für  dich selbst vollziehst, sie gegebenenfalls wiederholst oder mit Menschengruppen durchführst. Durch das Niederschreiben dieser Heilungen auf ein Blatt Papier und das Verbrennen im Feuer wird durch deine Hand hindurch Heilenergie freigesetzt und ein Strom von Heilungen wird aktiviert. Mutter Erde und die Menschheit sind direkt mit dir verbunden und sie erfahren aus diesen drei Feuer-Ritualen große Heilungen.

Heute und an diesem Ort (gemeint der Ort der Lichtlesung,  an dem dieses Feuerritual am 25.3.2016 abgehalten wurde,  ▷ ab Sekunde 1 Anm. JJK) habt ihr an dieser Heilung nicht   nur teilgenommen, sondern sie bis zu einem bestimmten  Grad mit bewirkt. In dem Moment jedoch, wo ihr dieses  Feuer-Ritual, wie hier vorgeführt, selbst anwendet,  öffnen sich weitere Heilungsfelder für euch selbst und  für alle Lebewesen dieser Erde.

Zerstöre die Energiefelder der Selbsttäuschung! Übergib diese dem Feuer Shivas.

Zerstöre das lichtlose Erbe von Atlantis. Übergib dieses dem Feuer Shivas.

Zerstöre unrechte und böswillige menschliche Taten. Übergib diese dem Feuer Shivas.
Schaffe dir dafür einen heiligen Raum und nimm dir dafür ausreichend Zeit. Es soll nicht nur verbrennen, sondern alles, was dich von göttlicher Erkenntnis zurückhält und was dein Bewusstsein vernebelt, muss in dir ausgelöscht werden. Gleichzeitig wird das Feuer des Lebens in dir entfacht und du wirst lebendig; das neue Lebensgefühl beginnt dich ganz auszufüllen.

Eine große Zeit braucht große Maßnahmen – und diese 3 Feuer-Zeremonien bewirken in allen Bereichen große Heilungen. Macht euch Feuer-Zeremonien selbst zum Geschenk und beginnt damit, Heilungen mit dem Feuer und in der Gnade Gottes in euren Alltag zu integrieren.

▷  3 Feuer-Rituale (pdf)

Nehmt Papier und Tinte,

schreibt auf, was euch belastet, macht euch Joch und Pein bewusst, und übergebt es dem Feuer SHIVAS. So sich Zustände halten, wiederholt dieses heilige Ritual so lange bis ihr von allem Übel und dem, was euch an diese Matrix bindet, befreit seid. Der Zerstörung destruktiver Energien müsst ihr heute größtes Augenmerk verleihen und kraft dieser Ermächtigung durch das Feuer-Ritual habe ich dir ein bedeutendes Werkzeug für deine weitere Heimreise überreicht.

Der Akt der Zerstörung ist ein heiliger Vorgang, so die liebende allwissende göttliche Absicht dahinter wirkt. Rohe Gewalt, angereichert mit Hass, hat hingegen die entgegengesetzte Energie und andere Auswirkungen.

Unterscheidet in diesen Tagen genau, womit ihr es zu tun habt. Denn Gewalt und Zerstörung bilden sich gegenwärtig ab auf dieser Welt. Erkennt die lichtvolle und lichtarme Seite, unterscheidet und  trefft die richtigen Zuordnungen. Erkennt die Macht in euch und erkennt die Mächte, die euch ohnmächtig halten wollen. Denn die Tage der Entscheidungen sind angebrochen.

Umbau in großer Geschwindigkeit. 

Heute verkünde ich euch, dass sich der weitere Umbau dieser Erde in großer Geschwindigkeit ereignet. Wer schläft, wird nicht mehr aufwachen, und wer am Felde  steht, wird nicht mehr säen. Von einem auf den anderen Moment werden Menschen das Licht sehen und aufsteigen oder es nicht ertragen und abberufen werden. Gereinigte Wesen warten auf  diesen Tag, verunreinigte Wesen fürchten ihn.

Geliebte Menschen,

es verwandelt sich nicht nur die menschliche Gesellschaft, es verwandelt sich der ganze lebendige Körper der euch  liebenden Mutter Erde. Im Inneren der Erde und auf der Erdoberfläche, in der euch umgebenden Galaxie und dem sich um euch ausbreitenden Universum, überall sind bedeutende Umstellungen und Veränderungen im Gange – und auf dem Planeten  der Liebe zeitigen diese Ereignisse die größten Auswirkungen. In wenigen Sekunden ist alles anders und in wenigen Tagen ist  die neue Menschheit geboren. Das tausendmal tausendjährige Friedensreich nimmt seinen Anfang. In den Aufzeichnungen allen Lebens ist diese Gnadenzeit  verzeichnet und sie wird in den Augen der Betrachter eine angemessene Würdigung erhalten: Denn wer den Erdenboden von dichter Materie niemals mit menschlichen Füßen betrat, betrachtet das, was ihr vollbrachtet, staunend und mit ehrfurchtsvollem Herzen. Du aber, der du diese Reise abgeschlossen hast, sollst aufbrechen zu neuen Sternen.

Du bist überall im Sein willkommen, denn wer auf Erden Meisterschaft erlangte, den kennt nicht nur der Schöpfer, sondern die ganze Schöpfung. 

Ich bin mit dir.

Du bist erwartet von uns allen und in diesen Tagen kehrst du in die Einheit zurück. Liebe soll regieren und Licht ist überall, der Mensch erwacht in seine Herrlichkeit.

BABAJI
Phuro = Freut euch, lasst euch von den Ereignissen inspirieren ▷  Phuro – Babaji

 

Eine Antwort zu “3 Feuer-Rituale

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: