RSS

Kündigung an die Matrix

Kündigung gleich Verkündigung. matrix-kundigung

Eine schamanische Analyse von Changes the World.

Alles wird in dieser Welt mit Verträgen geregelt, eine sehr lange Liste, wenn sie alle aneinander gereiht werden. Dies ist aber nicht meine Absicht. Mein Fokus liegt auf der Kündigung ALLER VERTRÄGE mit der MATRIX.

Hier stellt sich die Frage:  Wie kann ich alte Vereinbarungen, Verträge, Versprechungen und Verstrickungen mit der Matrix lösen? Wie benenne ich sie, damit nichts vergessen geht oder sich unsichtbar machen kann. Hier muss ich eine übergeordnete Betrachtungsebene einnehmen, damit der notwendige Überblick gegeben ist, um das grosse Bild zu sehen.

Als Teilnehmer eines göttlichen Spiels habe ich mich entschieden, HIER und JETZT mit dabei zu sein. Diese übergeordnete Entscheidung auf Seelenebene habe ich selber getroffen. JETZT erhalte ich eine umfassende Einsicht in alle Konsequenzen und anerkenne die dadurch eingegangenen Bedingungen! Nicht die Einzelheiten, sondern das Gesamtpaket aller Verträge wird JETZT an die Oberfläche  meines Erwachens gespült. Alle starren Strukturen der Matrix werden JETZT in mir in Schwingung versetzt. Alle Betriebssysteme, die durch dieses Gesamtpaket der Verträge geschaffen wurden, werden offensichtlich… sichtbar. Nichts kann sich weiter hinter Masken und Verhalten verstecken, denn alles hat sich aus demselben Nährboden gebildet… die Matrix als Mutter aller Grausamkeiten.

Aus der übergeordneten Sicht erkenne ich die verschiedenen dimensionalen Anteile, die ich in Wahrheit gleichzeitig erlebe. Meine langsamste Schwingungsebene ist

  1. mein Körper als physikalischer Organismus eines holistischen GANZEN. Als HALTER gleicht er einer Batterie, die als Träger aller Lebenserfahrungen alle Energien der ersten fünf Dimensionen speichern und halten kann. Der
  2. ist es mein emotionaler Körper, der keine Zeit und keinen Raum kennt, denn er ist fünfdimensional. Er ist der GEBER, der durch die Energie in Bewegung das Leben nährt und beschenkt. Mein
  3. Körper ist der Mentalkörper, der sich ununterbrochen mit GeDanken beschäftigt. Auch er ist fünfdimensional, kennt keine Zeit und keinen Raum und ist schneller als Lichtenergie. Mein
  4. Körper ist der spirituelle Körper, der multidimensional vernetzt ist und seinen Sitz im Herzen hat. Raum- und Zeitlosigkeit sind hier selbstverständlich. Alle 4 Körper zusammen beleben den
  5. Körper, der sexuelle Körper, der eine eigenständige Betrachtung verdient. Als Träger der schöpferischen Feuerenergie verkörpert er die höchste Grundenergie, die Leben erschafft und das Leben erneuert.

Jetzt ist das Ausmass aller Ebenen sichtbar, die beteiligt sind, am grossen Spiel mitzuwirken. Alle fünf Körper mit ihren fünf Sinnen, dem Gehörsinn, dem Geschmackssinn, dem Geruchssinn, dem Seh-sinn und dem Tastsinn, sind mitbeteiligt an den Verträgen, die es zu lösen gilt.

Wie definiert sich die Matrix? ist die treffende Frage, um eine weitere Übersicht der gesamten Zusammenhänge zu erhalten, damit die gewünschte Analyse Erfolg verspricht. In einem Sammelbegriff zusammengefasst sind es die Lobbyisten aus allen Richtungen. Die 8samkeit ermöglicht eine Liste, in der alle enthalten sind. Diese Abhandlung habe ich bereits mit dem Lobby-Tyrannen-Rad gemacht. Der Einfachheit halber liste ich sie hier noch einmal auf.

  1. die Banken- Lobby
  2. die Pharmazeutika-Lobby
  3. die Versicherungs-Lobby
  4. der Politik-Lobby
  5. die Glaubensführer-Lobby
  6. die Erziehungs-Lobby
  7. die Medien-Lobby
  8. die Justiz-Lobby
  9. die Geheimdienste- und Militär-Lobby
  10. die Freimaurer-Lobby

Sie sind die Erhalter und Verwalter, die die  Matrix in ihrer Vielfalt beatmen. Die 5. und 10. Kraft sind die Katalysatoren für alle im Kreis. In sich sind alle abhängig vom Gesetz: Teile und herrsche. Bis zum Tag des kollektiven Erwachens wird dies auch bestens funktionieren. Denn niemand anders als ICH oder WIR SELBER nähren dieses zerstörerische System.

Im HIER und JETZT zu erwachen bedeutet, dass ich das Spiel durchschaue und erkenne, dass meine Zeit mitzuspielen abgelaufen ist. JETZT! Ich erlaube mir nicht länger in meiner Hilflosigkeit mich dem Frass der Lobbyisten hinzuschmeissen. Ich anerkenne meine Souveränität an und entscheide mich für meine Eigenverantwortung! Ich erkenne die folgenden 10 Punkte an, die mir durch die 10 Lobby-Tyrannen zugefügt wurden.

  1. Verlust meiner Reiche und meines Reichtums!
  2. Verlust meiner gottgegebenen Gesundheit!
  3. Verlust meiner emotionalen Balance von Vertrauen und Unschuld!
  4. Verlust meines individuellen Traumes, den eigenen Weg des Herzens zu bestimmen!
  5. Verlust meiner spirituellen Herkunft und meines heiligen Traumes!
  6. Verlust des mitgebrachten Wissens und der traditionellen Werte der Ahnenverbindung!
  7. Verlust der Freiheit durch die Weltbildpräger!
  8. Verlust der heiligen Gesetze und heiligen Spielregeln!
  9. Verlust der göttlichen Navigation!
  10. Verlust des magischen Wissens und der Sicht auf die grösseren Zusammenhänge!

Diese Verluste sind der Tribut, den wir für dieses Spiel aufbringen. In diesem Sinn matrix-colors-kundigungbedeutet Aufwachen zu erkennen, dass ich schlafe! Hier wird die Fülle unserer Verletzungen sichtbar. Unsere fünf Sinne haben die Prägung dieser Verluste erfahren, was wiederum unser gesamtes Verhalten danach ausgerichtet hat. Verlust ist auf Lust aufgebaut, etwas, wobei die beGEISTERung nur dunkle Gestalten erschaffen hat… Verlustgestalten! Die eigene Lust, selber an diesem Spiel teilzunehmen, ist wiederum die Ursache, warum ich mich für dieses Spiel gemeldet habe…, um irgendwann die Lust in ALLEM, WAS IST, wieder zu reflektieren. Das wird dann möglich, wenn alle subtilen Ängste, die wie ein Schleier über der eigenen Lebensbühne hängen, erkannt und benannt worden sind. Denn sie sind die Ursache der bestehenden und immer noch lebendigen Verbindungen und Abhängigkeit zur Matrix. Hier die-Matrix-der-Lobby-Tyrannen-im-Medizinrad

Entscheide ich mich wieder, mit Lust und Freude dem Leben alle Türen und Tore zu öffnen, entscheide ich mich ebenso, die Matrix mit ihren Graumännern loszulassen. Ohne Groll, Zorn und Rache, denn der Himmel wird alles in Ausgleich bringen, was nicht ausgeglichen ist! Es ist meine eigene Neupositionierung, die mich veranlasst, das Spielbrett zu verlassen, auf dem ich sehr lange meine Masken von Opfer, Täter und Retter gespielt und repräsentiert habe.

Die Ausrichtung mit meinem inneren heiligen Traum findet in diesen Tagen statt. Die Erinnerung an eine lange Reise durch die epochalen Strukturen in vielen Verkörperungen will erwachen! Die Übersicht gleicht einem Drohnenflug, der aus der Vogelperspektive das grosse Bild sichtbar macht. Imagination, Vorstellungskraft und Beabsichtigung weiten das Feld der Erinnerung und fügen Fragmente zusammen, die ein Ganzes ergeben. Diesem liegt ein Seelenplan der höheren Ordnung zu Grunde, der heute wieder aus dem Regal geholt wird. In diesem Vertrag sind die Richtlinien aufgezeigt. Denn genau zu diesem Zeitpunkt wolltest Du, so auch ich, an diesem Platz erwachen, was zum grossen Plan gehört. Dieser kollektive Plan wird durch die eine grosse Menschenseele choreographiert, die alle vier Rassen zusammen in einem Seelenwesen verbindet oder bindet. Als die Regenbogenmenschen finden sie sich zusammen und wirken als Beschleuniger und Katalysatoren für die anstehenden, epochalen Umbrüche.

Niemand ist ALLein und doch sind es deine Schritte die ich nicht für dich machen kann und umgekehrt. Sich in der Einheit, mit ALLEM, WAS IST, verbunden zu fühlen, ist wohl das lichtvollste und erhabenste Gefühl, das heute in uns in jedem Moment erfahren werden und erwachen kann. Das noch grössere Bild bringt zum Ausdruck, dass ich nicht ein Mensch bin, sondern ein spirituelles Lichtwesen, das als Mensch gewählt hat, Erfahrungen auf dieser Mutter Erde zu machen.

Dem grauen Bild der Matrix mit dem Verlust in allen Bereichen der Lebensqualitäten muss ein viel grösseres, bunteres und lebensfreundlicheres Bild gegenüber gestellt werden, damit ein neuer Magnetismus entsteht. Eine Anziehungskraft, die mit dem inneren heiligen Traum verbindet, der lange darauf gewartet hat, den persönlichen Lebensklang als Grundschwingung wieder zum Erwachen zu bringen.

Aus der dichten Materie erwacht das feinstoffliche Ätherwesen… der neue kristalline Mensch. Diese Zusicherung ist in unseren vorgeburtlichen Verträgen festgehalten. Hier ist der klare Fokus auf alle Zusammenhänge gegeben mit dem Hinweis auf die mögliche Transformation und Mutation in die Ebene der 5. Dimension.

Das Bild, das lichtvoller und grösser ist, wird sich (muss sich) manifestieren!

Der Wechsel von einer in die nächsthöhere Ebene folgt dem Akt deiner Bestimmung und deiner Verfügung. Das Beabsichtigen ist ebenso ein wertvoller „Projektor“, wobei das Beabsichtigte zu vibrieren beginnt, um sich zu manifestieren. Doch grundsätzlich ist es die eigne Entscheidung, Altes vom Neuen abzutrennen.

Ist das Bild der grauen Matrix in den zehn Ebenen definiert und verstanden, muss ihr gegenüber eine neue Haltung und Ausrichtung eingegangen werden. Ist das bunte Bild mit dir als spirituelles Wesen Mensch gefestigt, erwacht die innere Gewissheit, selber zum Weg zu werden, den es zu gehen gilt. So verlässt hier jemand das schwarzweisse Spielfeld der unteren Dimensionen und schwingt sich auf die aufsteigende Spirale der jetzigen Zeitqualität. Die entsprechende Hilfe, Begünstigung und individuelle Unterstützung sind aus allen Richtungen des Himmels feinstofflich allgegenwärtig.matrix-1kundigung

Die Auflösung aller alten Verträge mit der Matrix bedeutet deine Kündigung und gleichzeitig dein Kundtun. Denn nicht nur die Matrix hat das Recht, von deinem Entscheid zu wissen, sondern auch die fünf Welten der Mutter Erde und der Himmel haben den Wunsch, deine Verfügung zu kennen, damit sie dich mit ihrer Unterstützung erreichen!

Die Verfügungen zur Kündigung meiner Matrix-Verträge:

Ich….. aus meinem höchsten Schöpferwesen, das ICH IST… und aus meinem Herzen der Liebe kündige ich alle Verträge in allen Zeitlinien, die ich je mit der Matrix eingegangen bin. In all meinen Verkörperungen löse ich all meine Ängste auf, die offensichtlichen und die verborgenen, die mich an die zehn Ebenen der Matrix gefesselt haben! So verfüge und bestimme ich, dass sich alle Fuss- Hand- und Halsfesseln lösen… Ebenso werden JETZT alle zehn Chakren von den Matrixprägungen erlöst und befreit und mit ihnen meine fünf Sinneskörper, die eine völlige Reinigung erfahren. Meine Liebe und das universale Kristalllicht entfernen alle bewussten und unbewussten Rückstände, die sich in den Ätherschichten meiner fünf Körper angesammelt haben. Im Weiteren verfüge ich, dass alle Elementale, die ich durch mein Denken geschaffen habe, aus meinem 8. Chakra gelöst und entfernt werden. Ich bitte die Kräfte des Lichtes, diese zu neutralisieren und zu entfernen. Ich verzeihe und vergebe mir für meinen gewählten Weg und meine Erfahrungen, die ich mit der Matrix gemacht habe. So vergebe ich ebenso den Archonten und allen Dienern der Matrix und übergebe die geschaffenen Ungerechtigkeiten dem Himmel und lasse sie JETZT los… in Liebe und Dankbarkeit von ihnen gelernt zu haben! So ist verfügt… SO IST!

Mein neues Wesen ist multidimensionales und ebenso planetares Bewusstsein. Ich bin JETZT bereit, darin zu erwachen! In tiefer Dankbarkeit und Verbundenheit zu ALLEM, WAS IST, verkündige ich aus meiner Mitte heraus meine heilige Freiheit. Das ist die Kunde meiner Kündigung an die Matrix. SO IST ES!

Ich bin bereit, mein Licht nach aussen zu tragen, damit alle sehen können, wer ich bin. Ohne auffallen zu müssen…, ohne etwas sein zu müssen, denn alles IST… bereits! Ich anerkenne und ehre meine Kraft und die Magie, die ich daraus erschaffe. In tiefer Dankbarkeit und ALLVERBUNDENHEIT segne ich meinen Weg, der in mir IST! So bitte ich meine Seele als Kapitän und Navigator, mich durch die Wirren der Zeit sicher nach Hause zu geleiten. Auch bitte ich meine Lichtfamilie, mich bei meiner Transformation zur unterstützen, sodass ich eure Anwesenheit und Nähe fühlen kann. Ich umreiche euch mit meinem Licht und meiner einzigartigen Magie, die in mir IST. DANKE!

Nachtrag: Es ist an der Zeit, dass GEMEINSAM ein Grossaufgebot an Entschlossenheit manifestiert wird, damit eine neue Welt entstehen kann. Die Matrix-Kündigung aus Deinem eigenen Heiligtum heraus zu verkünden, ist Dein Weg Deiner Kraft, Deine individuelle Wertschätzung wieder zum Ausdruck zu bringen! Deine Größe und Macht verdient Deine Anerkennung und persönliche Wertschätzung, die nicht von außen kommen kann! Möge Deine Energie-Erhöhung, im neuen Jahr der Tropfen sein, der das Fass zum überlaufen bringt. Als Tropfen des einen großen Ozeans…

Namastè

Changes the World

 

Die Tyrannen zu kennen ist ein MUSS: Rad der Tyrannen Masken

Aus Goethes „Faust“ – Der Bann der Menschheit: Das Hexen Ein mal Eins

Mein letzter Betrag: Das goldene Kind

goldenes-kind2

 

 

 

20 Antworten zu “Kündigung an die Matrix

  1. Haakkuuss

    6. Januar 2017 at 19:32

    Lieber Herr Probst
    Was sagt mir dieser Text?
    Wenn Sie der Welt was zu sagen haben, muss das verstehbar sein. Wenn Sie den Stein der Weisen gefunden haben, warum teilen Sie es uns das nicht so mit, dass es verstehbar ist. Sie sind wahrscheinlich mit Ihren Wissen andere um Lichtjahre voraus und können sich somit nicht mehr dublizierbar ausdrücken. Schade um Ihre Mühe.
    Gruß

    Gefällt mir

     
    • probstart

      6. Januar 2017 at 19:55

      Geliebter Haakkuuss,

      da gibt es kein Duplikates Ausdrücken, ausser die Matrix.
      Ja der Verstand ist entscheidend… so unterliegt er dem Gesetz der Freiheit und jeder kann über seine eigene Reichweite entscheiden. Das ist völlig ok!

      Gruss Walter

      Gefällt 1 Person

       
  2. Lamat 88

    6. Januar 2017 at 23:21

    Anno 2011

    „Die Matrix ist ein System Neo… dieses System ist unser Feind.
    Was aber siehst du, wenn du dich innerhalb des Systems bewegst? Geschäftsleute, Lehrer, Anwälte, Tischler…
    Die mentalen Projektionen der Menschen, die wir zu retten versuchen.
    Bis es dazu kommt, sind diese Menschen immer noch Teil des Systems und das macht sie zu unseren Feinden.
    Du mußt wissen, daß die meisten von ihnen noch nicht soweit sind abgekoppelt zu werden.
    Viele dieser Menschen sind so angepaßt und vom System abhängig, daß sie alles dafür tun, um es zu schützen!“

    – Morpheus –

    Diese Zeilen widme ich dem sterbenden System (der Matrix)
    und deren Akteuren in der zentralen Steuerung…

    Nach ausgedehnten und reiflichen Überlegungen, kam ich zu folgender Erkenntnis und den darauffolgenden Ent-schluß…

    Dieses alte Spiel der Matrix,- welches wir in den letzten tausenden von Jahren,- bis hinein in das babylonische Zeitalter spielten, hat in sich selbst vollkommen versagt und hat dadurch, in sich selbst zum Kollaps geführt…

    Von der Sicht des Systems könnte man annehmen, daß das “ Experiment – Menschheit “ fehlgeschlagen ist,- doch ist dies die Sicht, aus dem Betrachtungswinkel der Matrix,- des Systems…

    Um die Lage in einem ganzheitlichen Licht betrachten zu können, habe ich meinen Focus verändert und dadurch erkannt,- daß ein System welches menschenfeindlich ist,- Wert ist,- abgelegt zu werden um sich dann davon abzuwenden…

    Nicht das Experiment Menschheit ist mißlungen,- sondern richtigerweise betrachtet ist erkennbar, daß das System, in seinem ursprünglichen Auftrag,- der Menschheit zu dienen,- vollends versagte…

    Ein System, welches nur für das Wohlwollen seiner Selbst etwas übrig hat und sich durch kriminell-trügerische Raubritterkunst bereichert…

    Ein System welches über Leichen geht um an sein Ziel zu kommen,- welches Kriege und Brandherde schürt, um sich dadurch zu wärmen und nähren…

    Ein System welches in der Geschichte schon Milliarden an Seelen forderte…

    Solch ein “ Leben verachtendes “ System darf nicht bewußt, länger am Leben erhalten und genährt werden…

    Darum ist es JETZT höchste Zeit, sich diesem profanen System, welches nur Unheil über Mutter Erde, der Menschheit, der Tier, der Pflanzenwelt und dem gesamten Kosmos bringt,- zu entledigen und sich davon abzuwenden…

    Wie heißt es so treffend:

    Wenn du bemerkst, daß du ein totes Pferd reitest…
    …dann ist es Zeit abzusteigen…

    Somit steige ich JETZT ab und erkläre mit dem heutigen Tag und von JETZT an:

    Alle jemals abgegebenen Vollmachten von meiner Seite, sind von JETZT an aufgehoben und sind somit nichtig und für alle Zeiten ungültig…

    Alle Vollmachten gehen wieder zurück an den Urheber der Kraft,- so wie es von der Schöpfung vorgesehen ist…

    Alle jemals geschlossenen Verträge und Vereinbarungen,- aus diesem und allen anderen Leben,- sind mit der zurück genommenen Vollmacht,- in sich aufgehoben und JETZT bereinigt worden…

    Jeglich Schuld wird JETZT aberkannt und alle Schuldzuweisungen werden auf direkten Weg,- an den/die Absender zurück reflektiert…

    Dies betrifft auch die angebliche “ Erbschuld „, welche jedem Menschen nach der Geburt übergestülpt wurde…

    Das Konzept der Schuld hat ausgedient und kann nun der Transformation zur Auflösung übergeben werden…

    Kraft der Quelle meines Herzens nehme ich meinen Platz zur Gänze ein und erlaube dieser liebenden Kraft,- weit im Raum, Zeit und Sein sich auszudehnen…

    Als Hüter von Mutter Erde nehme ich meine Aufgabe wahr und als geistig-sittliches Wesen,- ist es meine heilige Pflicht,- dem Leben und der Schöpfung zu dienen…

    Es ist meine Aufgabe, ein harmonisches und friedliches Umfeld zu gestalten,- indem ich die Harmonie und den Frieden in mir Selbst zur Blüte bringe,- um es dann von innen,- nach außen zu strahlen…

    Sehr geehrte Matrix, liebes System:

    Es ist JETZT an der Zeit, voneinander Abschied zu nehmen…

    Abschiede können sehr schwermütig und schmerzvoll sein und alther Gewohntes kann es umso mehr…

    Doch nichtsdestotrotz fühle ich voller Kraft, daß JETZT, der richtige Zeitpunkt dafür ist…

    Schon seit langer Zeit haben wir miteinader unsere Differenzen und wie in einer festgefahrenen Beziehung,- leben auch wir nur mehr nebeneinander,- statt miteinander…

    Wir hatten viele schöne gemeinsame Zeiten,- jedoch liegen diese soweit zurück,- daß die Erinnerung daran,- schon gänzlich fast verblaßt ist…

    Damit wir nicht auch noch die letzten gemeinsamen Erinnerungen in der Dunkelheit verlieren,- ist es von-Nöten,- sich friedlich und in Wertschätzung voneinander zu trennen…

    Es ist JETZT an der Zeit eigene Wege zu gehen,- um neue Erfahrungen in die Erinnerung zu bringen…

    Aus dem erwachten Bewußtsein heraus bedanke ich mich für alles, was ich durch dich System in Erfahrung bringen konnte und wünsche dir auf deinem weiteren Weg,- alles Liebe von Herzen…

    In Respekt und Dankbarkeit…

    System Adé…

    Gefällt 5 Personen

     
  3. Mona

    6. Januar 2017 at 23:22

    Herzlichen Dank, man wird doch immer zum gerade Richtigen geführt. Werde das mit einem Feuerritual zum Ausdruck bringen!
    Liebe Grüße Mona

    Gefällt 2 Personen

     
  4. Valentin Andre

    7. Januar 2017 at 3:23

    Ich habe die gleiche Frage an Euch wie Herr Hhaakkuuss

    Gefällt mir

     
    • probstart

      7. Januar 2017 at 10:25

      Der Kommentar-Text oben von Lamat, bring vielleicht mehr Verständnis und Einsichten! Herzliche Umreichung… Walter

      Gefällt 1 Person

       
  5. Monika

    7. Januar 2017 at 5:46

    Danke für die Botschaft. Sie ist angekommen.

    Namasté
    Monika

    Gefällt 2 Personen

     
  6. biancakatrin

    7. Januar 2017 at 11:39

    Man versteht nur das, was man auch verstehen will. Ich habe alles verstanden. danke…

    Gefällt 1 Person

     
  7. Andraes

    7. Januar 2017 at 14:56

    Meine Intuition zeigt mir was richtig ist……
    Danke für die Verfügungen zur Kündigung meiner Matrix-Verträge.

    Gefällt 1 Person

     
  8. der Eine

    7. Januar 2017 at 23:16

    Es ist Zeit zu erkennen, wer wir sind.
    Lassen wir die Matrix die Matrix sein. Und hinter uns!

    Wir sind das Göttliche. Wir sind Licht und Liebe.
    Und wir haben das vergessen.
    Jetzt können wir uns daran erinnern.
    Und wenn wir uns erinnert haben, stellen wir uns über alle materiellen Gesetze und erkennen kein Gesetz mehr an, welches über uns stehen würde.
    Denn WIR sind das Gesetz unserer Realität.

    Ob wir es richtig gemacht haben, erkennen wir daran, ob wir dann unsere Fähigkeiten der sofortigen Materialisation wieder erlangt haben. D.h. wir können Teleportieren, Levitieren, Materilisieren und und und…

    Gefällt 1 Person

     
  9. kachina808

    9. Januar 2017 at 7:34

    Lieber Herr Haakkuuss, lieber Valentin Andre,
    „Wir sind nicht hier wegen des Weges, der vor uns liegt sondern wegen des Weges, der hinter uns liegt…“
    Für mich bedeutet das, ich habe Erfahrungen gemacht und Erkenntnisse gewonnen in einer „tieferen“ Dichte der „Matrix“. Ich selbst traf diese Entscheidung, wie jede andere Seele hier auch. Ich bin mir BEWUSST geworden des Konstrukts von „Architekten“, die nichts anderes im Sinn haben, als zu zerstören.
    Ich hatte bereits gewählt, bevor ich hierher kam, und nun muss ich diese Entscheidung nur noch verstehen – „hinter diese Entscheidung blicken“…
    Wir alle sind hier, weil wir uns so entschieden haben, jetzt und hier zu wirken. Wir brauchten all diese Erfahrungen, um zu verstehen, welche MÖGLICHEN „Wirklichkeiten“ existieren. Und eine der größten ErKENNTNISse ist es, dass wir „fremdbestimmt“ gelebt haben vom ersten Tag unserer Geburt an. ALLES wird jetzt aufgedeckt. Alles kommt ans TagesLICHT. Nichts bleibt mehr verborgen. –
    „Wer Augen und Ohren offenhält, der blickt hinter das Konstrukt, das jetzt sichtbar ist“.
    Mit dem Verstand ist es nicht zu verstehen, es ist mit dem Herzen zu erFÜHLEN (womit nicht das physische Herz gemeint ist).
    Es wurde den Menschen eine Trennung vorgegaukelt, eine Trennung, die nicht existiert, weil wir alle mit derselben Quelle verbunden SIND. Nichts ist voneinander getrennt. ALLES entstammt derselben Quelle. Dem Menschen steht es frei, zu entscheiden, ob er dem glaubt, was ihm serviert wurde.
    Der Verstand führt in die Ohn’Macht, in die Wut, in die VerZWEIflung, in den Hass, ins UNverständnis von allem, was hier möglich ist. Akzeptanz ist vonnöten von ALLEM, was IST in der Welt der Dualität.
    Es gibt keine Feinde „da draußen“. Alles dient der SELBST-ErKENNTNIS…
    Und im Verständnis um die Existenz aller möglichen WIRKLICHKEITEN ist die Entscheidung zu treffen, eigen~mächtig zu leben und zu handeln. Es ist JETZT ent-scheidend, zu wissen und zu fühlen, dass der Mensch ein eigenständiges Wesen ist, multidimensional und Kreator seiner „eigenen Welt“. –
    Dies bedeutet ein entschlossenes „NEIN“ zu jeglicher Fremdbestimmung, ein NEIN zu allen Vorgaben aus „der Matrix“. Es gab viel und genug Gelegenheit, in den letzten Jahren „die Matrix“ zu studieren. Vieles wurde „offengelegt“. Dieses „System“, was hier ist, hat sich selbst entlarvt und derart verstrickt, dass es sich selbst schachmatt gesetzt hat – mit ihren eigenen Gesetzen.
    In DIESER Welt (in dieser Wirklichkeit) reGIERt eine Elite, eine handvoll Menschen, die alles und jeden BESTIMMT (zu bestimmen SCHEINt). Sie haben sich erhoben über alles Leben in ihrer Gier nach Macht und Geld. In der geglaubten Macht-Losigkeit folgen diesem System viele Menschen, lassen sich regieren, folgen Anweisungen, Gesetzen, Vorschriften, lassen sich bestrafen.
    Dieses Konstrukt ist eine Anomalie, eine WIDERnatürlichkeit. Sie ist GEGEN das Gesetz des Lebens und fernab jeglichen Respekts und der Achtung VOR dem Leben. Dies gilt es zu erkennen und sich in die Eigen-Macht zu heben, denn es ist unser Geburts-Recht, FREI zu SEIN und zu leben.
    „Die Matrix“ hat nichts anderes im Sinn, als Menschen als Sklaven zu halten, sie auszurauben, zu entmächtigen, zu bestrafen, zu melken. Ihr „Futter“ ist die Energie der Angst, von der sie sich „ernährt“. Ich, wie bereits auch viele Menschen, haben ihnen die Nahrung entzogen. Sie sind ohn’Macht gegenüber denen, die sich FÜR die FREIheit entschieden und entscheiden.
    Nichts anderes besagt der Text von Walter oben…
    Ich weiß nicht, in welchem Land ihr lebt. Solltet ihr Informationen wünschen oder benötigen, so werde ich eine Empfehlung geben, denn ich bin aus dem System „ausgestiegen“, was konkret bedeutet, ich zahle keine Steuern, keine Strafen, keine Banken, keine GEZ etc. – .. ich unterSTÜTZE dieses System nicht mehr.
    Der „Kampf“ ist vorbei… Ich lebe im Frieden und habe alle Stufen durchlaufen, um dahin zu kommen, wo ich JETZT bin.
    Es bedarf dieser EntSCHEIDUNG und der Vorstellung, in Freiheit zu leben und zu WOLLEN, und dies dann umzusetzen.
    Ich persönlich WEISS es, denn ich habe (mir) geglaubt… und vertraut …
    Christine Gutekunst
    P.S.: … ein großes DANKE an dich, Walter!

    Gefällt mir

     
  10. Wang Lin - Jasmin

    9. Januar 2017 at 11:09

    Hi, darf ich den Beitrag unter Namensnennung als Autor und Linkangabe zu dieser Seite auf unseren Seiten auch veröffentlichen um so mehr Menschen erreichen zu können? Lg Jasmin

    Gefällt mir

     
  11. der Eine

    9. Januar 2017 at 18:54

    @kachina808

    Wenn du wirklich FREI bist… wie schaut es aus mit deinen Fähigkeiten der sofortigen Materialisation? D.h. Teleportieren, Levitieren, Materilisieren und und und…

    Gefällt 1 Person

     
    • kachina808

      16. Januar 2017 at 20:37

      @der Eine
      ich „übe“ fleißig… lach 🙂
      Ein jeder ist wohl in seinen Prozessen jetzt, und wir sind alle als menschliche Wesen hier.
      Ich fühle mich als „Mittler zwischen den Welten“, und da gibt es viel zu tun. –
      Für mich ist es wichtig, ES vorzuleben und meinen Worten Taten folgen zu lassen.
      In meinem Tun erfahre ich die Ergebnisse, und ich lebe in meinem Selbst-Vertrauen.
      Voraussetzung für alles ist mein klares „Nein“ zur Matrix, in der ich mich noch bewege, und demnach handele ich.
      Ich habe „meinen Platz eingenommen“ in der Vielfalt des großen Ganzen und wirke/erschaffe JETZT nach meiner Möglichkeit.
      Alles ist zur rechten Zeit am rechten Ort…

      Gefällt mir

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: