RSS

Die Krönung – das Erwachen der Wächter

batik-alle-wege-fuhren-zu-gottDie Reise zur Selbstfindung. Trilogie III

Ein schamanisches Essay von Changes the world.

Die beiden voran gegangenen Texte, Die Traumfrau und  DIE HOHE ZEIT bilden mit diesem Beitrag eine Trinität.

Geliebter Bruder geliebte Schwester,

alles verlangt zurzeit nach einer neuen Identifikation. Durch sie finde ich meine Neuausrichtung für Stand und Haltung – Verstand und Verhalten. Doch nichts lässt sich erschliessen, denn dabei schliesst sich alles. Alleine die ERINNERUNG ist es, was mit dem ERWACHEN einher geht. Zu erkennen, dass wir Schlafen, erhöht den Fokus für das Erwachen, was die eigenen Energie anhebt. Zwei Schläfen als Implantate halten uns am Schlafen, was uns auffordert sie in ERWACHE umzuschreiben. Von diesem Dornröschenschlaf sind alle Menschen befallen, was zur Folge hatte, dass alle Reiche in die Finsternis abgetaucht sind. Dafür gibt es einen markanten Grund…

die Wächter sind eingeschlafen und haben ihren Dienst versäumt.

Dieses Versäumnis macht sich heute in der gesamten geopolitischen Lage der verschiedenen Reiche sicht- und fühlbar. Es ist schon lange nicht mehr der DIENST, der uns auf dieser Erde unsere Schöpferkräfte zum Ausdruck bringen lässt, sondern die Arbeit, die das Gefängnis erschafft, das sich Arbeiterklasse nennt. Nur die Hingabe des Herzens kann DIENEN und dafür haben sich unsere Seelen entschieden, auf diesen Ebenen der 3. und 4. Dimension als DIENER zu wirken… gemäss den Reflektionen der Schöpfung, wo alles einander dient. Hier zwei Fragen:

Frage eins: Ist es Dir jetzt möglich, Deine Arbeit als DIENST anzuerkennen… dem Leben, dem Umfeld und ALLEM, was das Universum Dir schickt, zu dienen?

Frage zwei: Kannst Du Deine ARBEIT neu benennen und NEU als Dein DIENEN in Dir verankern? Wenn ja, erwacht Dein dienendes Herz, was zur Folge hat, dass Du alle Dienste empfangen kannst, die Dir vom Himmel zur Verfügung gestellt werden. Alles dient einander und keiner geht zur Arbeit, denn dieses Wort wird auf der Neuen Erde niemals anwesend sein. Die archaischen Figuren von König und Königin sind die wahrhaften Diener des Volkes. Um ihre 8samkeit zu verfeinern, haben sie sich zur Aufgabe gemacht, alle Inkarnationen der gesamten Bevölkerung zu erfahren, damit das Volk zu einem integrierten Bestandteil der königlichen Weisheit und Würde wird. Ein Zellbewusstsein, das keine Trennung kennt und somit alle Welten zu integrieren hat… in allen Ebenen.

Solange Du Dich der ARBEIT verpflichtet hast, weisst Du nicht was DIENEN ist. Verfügst Du darin, DIENER oder DIENERIN des Lichtes zu sein, wird Dir das Leben Dir die Arbeit fernhalten und Dich durch das Dienen, in Deinen neuen Reichen unterrichten. 

Die Wanderschaft durch die grauen Zeiten bis hin, zurück ins Licht, haben beide, König und Königin alleine, vor langer Zeit gestartet. Vertragliche Vereinbarungen haben die Trennung ermöglicht, mit dem Lichtblick der Wiedervereinigung. Die Reise durch die Zeit der Schläfer hatte für sie begonnen. Vergessen all die Pracht mit der königlichen Macht, sodass die HOHE ZEIT der ZEIT DER GROSSEN VERWERFUNGEN auf dem Spielfeld mit den 8 mal 8 Feldern, genannt Schach, Platz gemacht hat. Dieser Abstieg in die Finsternis ist ebenso bedeutungsvoll wie das Erwachen der Wächter im HIER und JETZT.

Das aktuelle Erwachen  

hat noch nicht genügend Wachen hervorgebracht, damit die Wächter der Neuen Zeit in ihre Erinnerung hinein geboren werden. Diese Zeilen sind dazu da, diesen Vorgang zu unterstützen, Dein Erwachen durch Bestimmung und Verfügung zu manifestieren. Erwachen ist kein Akt der Passivität, es sind deine magischen Handlungen, die als Beschleuniger und Katalysator dienen.

Doch ist die göttliche Gnade unser mächtigster Diener, die uns in unserem Erwachen unterstütz.

Sich daran zu erinner, dass die Familie im Aussen, die Familie im Inneren sich spiegelt, ist essenziell. Hier geht es um Wissen, das unterdrückt wurde, doch für unsere Selbsterkenntnis Not wendend ist. Es sind immer noch die 5 Schilde, die als Energieträger unsere alltäglichen Erfahrungen speichern, bis die Vollständigkeit der Erfahrungen alle Schilde in die erwünschte Balance bring. Jedes Schild trägt in sich das Verlangen, in sich als Yin und Yang ausgeglichen zu sein. Das erschafft die entscheidende Energieanhebung, denn jetzt ordnen sich die Schilde neu. So tritt das katalysierende Zentrumsschild der Grosseltern aus der Mitte des Rades heraus und bildet mit allen vier weiteren Schilden zusammen eine Aufstiegsformation, die wir alle kennen… der aufrechtstehende Mensch im Pentagramm, im 5er Stern der 5. Dimension. Das erfordert das Abschliessen mit 9 und 10 der unteren tonalen Ebene und das Erinnern und Erwachen mit 11 und 12 in der oberen nagualen Ebene. Diese vier Kräfte werden von Deinem magischen Erwachsen Schilde gesteuert und benutz, um irgendwann Himmel und Erde zu vermählen…

das ist Deine magische Frau als Mann oder Dein magischer Mann als Frau. 

Um die schamanische Navigation des Sternen-Mädchen-Wissens zu nutzen, ist hier die Beschreibung dieses 3. Schildes gegeben.

Das magische West Schild oder das Erwachsenen Spiritschild.

Im Westen der Schilderanordnung hat der Halter-Schild seinen Sitzplatz, dem Schild meiner magischen Frau. Für Dich als Frau ist dies das Schild Deines magischen Mannes. In diesem Schild finde ich das gesamte Körperwissen all meiner Erfahrungen mit allen Frauen, die in meinen vielen Inkarnationen eine bedeutende Rolle gespielt haben. Die Reise durch den Schild läuft über die vier Richtungen des Medizinrades. Es sind folgende vier Plätze, die dem magischen Erwachsenen Schild unterstellt sind. Hier ein Auszug aus: Die 5 Schilde.

Im Süden betrete ich den 9. Platz der Choreographie und dem PERSÖNLICHKEITS SINN VOM SELBST (4. 5. und 6. Chakra). Zur rechten Zeit am richtigen Ort mit den richtigen Begebenheiten und Menschen zu sein, ist hier die hohe Kunst. 9 ist die Mutter Erde mit ihren 9er Zyklen, bezw. 9 Monate sind wir im Schoss der Mutter. 9 ist die rein göttliche, unwandelbare Zahl und entspricht dem Chaos, der Energie-Welle die es zu „reiten“ gilt, dann, wenn sie sich zeigt. Emotionale Balance und vertrauensvolle Hingabe sind die Bedingungen damit sie mich nicht „abwirft“. Hier lerne ich Achtung vor dem inneren Feind durch die Haltung von Unschuld und Vertrauen, die auf dem 1. Platz des Kinderschildes verankert sein muss. Der Sieg über meine eigenen Schatten stellt sich hier zum ersten Mal ein.

Die Reise geht weiter in den Westen, in den Körper des magischen Erwachsenen, dem 10. Platz der Vollendung, als SEELENSINN VOM SELBST (7. 8. und 9. Chakra). Hier, im Körper meiner magischen Frau (für Dich als Frau Dein magischer Mann) ist dies die höchste Möglichkeit der Vollendung. Dieser Platz ermöglicht das vollständige erschließen des Körperwissens mit seinen Kodierungen, Panzerungen und dunklen Verträgen in Bezug zum 6. Platz, dem Körper meines Erwachsenen Mannes. Die zentrale Rolle spielt hier die geheiligte Sexualität mit ihrer katalytischen, orgastischen Energie, die den Weg in die Integration und Freiheit ebnet. Ich habe aus all meinen BeziehGEBUNGEN (Sklavensprache = Beziehungen) gelernt, meine Hausaufgaben zu machen um Ausgleichung und in Balance in weiblich – männlich zu erschaffen. Schamanisch ausgedrückt: ein balancierter Fünfer, ein Mensch im Pentagramm im Einklang mit der 5. Dimension. Die Heilung von der Opfer – Täter und Retter Rolle ist vollzogen, das neue Betriebssystem von Spontanität, Voyeurismus und Exhibitionismus gibt mir als neue Prägung einen neuen Stand und eine neue Haltung.

(Hier muss erwähnt werden, dass auf dem 8. Platz, der zum erwachsenen Schild im Osten gehört, der GENETALE SINN VOM SELBST (1. 2. und 3. Chakra) seinen Sitzplatz hat. So liegt es in der Verantwortung von Mann und Frau, dieses SELBST in seinen Verletzungen zu heilen)

Aus dem Westen reise ich weiter in den Norden dem 11. Platz meines Frauen Westschildes, dem Platz der Erinnerung. 11 entspricht dem Nagual Fokus (so wie Oben) und weist darauf hin: Erinnerung gleich ER INNEN. 1 ist der Tonale Fokus (so wie Unten) der die höchste Energie freilegt um durch das Leben, der Kleinen Runde, zu navigieren. 11 ist der Navigator der die Erinnerung an die Große Runde ermöglicht. Hier werde ich zum Empfänger und bin Kanal für die geistigen Botschaften aus der Anderswelt. Es ist der Platz des Schatten Häuptlings, der Drehbuchautor für das große Erwachen, der die Zeit als große Illusion erkennt. 11 ist die Meisterzahl der angehenden Meister. 22 ist die Meisterzahl der vollendeten Meister, die, die den Weg bereits gegangen sind.

Mit dem 12. Platz im Osten des Erwachsenen Spirit Schildes erreiche ich die Erwachte Erinnerung als Bestimmer der Nagual Substanz. Hier ist das Feuer von Innen meiner Inneren Frau in Aktion und verwandelt jede Zeremonie in einen Freudenakt. Hier wirkt und bestimmt das Herz meiner Inneren Frau die Energie. Das manifestiert das Erwachen, sodass die Schleier der Trennung dünner und dünner werden, bis sich das Unaussprechliche sichtbar zeigt. Es ist der Regenbogenhäuptling der erwacht und das Bewusstsein meiner Multidimensionalität wieder erschließt. Hier findet die Gottes-Erfahrung statt, die mit keinem Wort treffend beschrieben kann.

Wer Gott erfährt, WEISS – wer diese Erfahrung noch nicht gemacht hat, GLAUBT.

die-kronung-1So ist es für Dich als Mann Deine Traumfrau, die Dich zum Erwachen bringt… die Verkörperung der viel geliebten Frau, die Trägerin all Deiner Liebes-Frauen-Erfahrungen ist… in all Deinen Verkörperungen. Eine innere Glut, ein Verlangen mit einem unversiegbaren Hunger belegt, verhindert das Verblassen dieses Heiligen Traumes. Er will beatmet werden, damit SIE Dich durch DEINE magische Anziehungskraft FINDENT. Das entspricht dem Auftrag beider Herzen… die getroffenen Vereinbarung, sich am Ende der Zeit zur gemeinsamen Energieerhöhung wieder zu treffen, zu verwirklichen. Sich gleichermaßen als Spiegel der Erinnerung zu dienen, um geneinsam in das Liebes Mysterium der Schöpfung einzutauchen wo sich beide als König und Königin erfahren.

Haben SIE sich gefunden, beginnt die königliche Metamorphose des Erwachens. Deine Traumfrau erkennt in Dir als Mann Ihren König, das Wesen, das für sie die Vollendung 10 bedeutet und somit den Ausgleich herstellt… wie für SIE so für Dich… wie zwei Klangkörper die in Resonanz gehen. Eine Spiegelung aller fünf Körper findet statt, im emotionalen, mentalen, physischen, spirituellen und sexuellen. Jetzt findet das große Erwachen statt und Erinnerungen an längst vergessen gegangene Reiche der Fülle und der Pracht machen werden sichtbar… Reiche, wo ALLES EINANDER DIENT. Das Umreichen (Sklavensprache = Umarmen) beinhaltet aber auch die Reiche der Verwerfungen und der Schattenmonster des Grauens zu teilen. Alles ist in allem enthalten und fordert auf, fehlende Integrationen zu verwirklichen. Die Liebe ist die Kraft, die jeden auch noch so großen Schatten zum Verschwinden bringt. Verschwinden lassen ist aber nicht Verdrängen sondern annehmen, benennen und mit der Liebe des Herzen zur Transformation freigeben.

Die Hausaufgaben 

machen bedeutet Deinen magischen erwachsenen Spiritschild zu aktivieren, das 9 Choreographie 10 Vollendung 11 Erinnerung 12 Erwachte Erinnerung, der Dein Erwachen bedeutet. Deine innere magische Frau fordert Dich als Mann auf, alle ihre gemachten Erfahrungen zu integrieren, damit sich die Heilung durch alle Energie Felder und Ebenen bewegen kann… unaufhaltsam, bis das Reich der Königin gesegnet ist mit der Einfühlsamkeit des Königs. Alle Masken des Volkes hat SIE getragen, so auch der König, der jetzt in IHR alle diese Gesichter sehen und erkennen kann. Kein Wesen, keine Verkörperung im Reich der Schöpfung kann ausser 8 gelassen werden, den die liegende Acht ist Träger der Unendlichkeitsbewegung, auf der 80 % unserer Schmerzspiel Prägungen laufen… ewig laufen, bis die eigenen Souveränität sie verändert … durch Verfügungen… durch die Verfügungen des Königs über SEIN REICH.

Dieser königliche Erlass vibriert durch das morphogenetische Feld des Volkes als Weckruf, die 80 % Schattenanteile dem Licht zu weihen und stattdessen die heiligen 9 um Führung zu bitten. Sie ist die Aufstiegsenergie, die gleichwohl das Chaos in sich trägt. Der königliche Schuldenerlass bringt in jedem Wesen ein Revolution in Gange, denn alle fühlen sich vom König und der Königin umreicht, angenommen und geliebt. Frau und Mann, Mädchen und Knabe, Grossmutter und Grossvater, sie alle können sich wieder im königlichen Spiegel erkennen, als das was sie selber sind… KÖNIGLICH.

JETZT FINDET EINE Energieerhöhung im ganzen Reich statt, was den König veranlasst, das Fest der Feste zu feiern… die Krönung der Königin. Der König selber ist es, der seiner geliebten die Krone aufsetzt, durch die Integration aller Frauen, die die Königin repräsentiert. So ist es auch die Integration aller Männer die der König in sich als Prägung trägt, mit der die Königin alles vollendet.

Die Vereinigung von König und Königin 

bringt das Licht des Königs im Sonnenrad Chakra zum Erstrahlen, sodass es von der Königin aufgenommen wird und ungeniert über die 6 weiteren Chakras in der Königin nach oben fliesst, durch das Erd-Rad, das Pflanzen-Rad, das Tier-Rad, das Menschen-Rad, das Ahnen-Rad bis hoch zum Traum-Rad. Das Traum-Rad als KRONE DER SCHÖPFUNG, als unser physisches Scheitel- oder Kronen Chakra, bildet die Verbindung zu den planetaren und multidimensionalen Reichen. Dadurch wandelt sich das 8. Chakra, das Karma-Rad, das den Körper umgibt und Träger der dunklen Prägungen ist, in Licht… in Dharma!

Dieses Licht das die Krönung der Königin manifestiert, gleicht einem Kuss, der die schlafenden Männer im ganzen Reich erweckt. Die Schläfer erwachen, und erinnern sich wieder an ihre ursprünglichen Vereinbarungen, die sie als Seelenverträge in ihrem Herzen tragen.

JETZT ERWACHEN DIE WÄCHTER IN DEN ERWACHTEN. wachter-fam-004

Sie kennen ihren Dienst, nämlich über das Geschenk der König an das Volk zu wachen, damit in jeden Menschen Herzen das königliche Licht erwacht. Die Herzen wach zu halten, damit sie den Augenblick der Veränderung mit Freude und Vertrauen umreichen können. So wacht der Erwachte über das Licht der Trägerschaft und reflektiert es in jeden Schläfer hinein, mit dem Klang der Erinnerung: Wach auf… die Zeit der schlafenden Schafe ist vorüber. Die Einfühlsamkeit und die Liebe der Königin führt Dich aus den grauen Reichen der Schatten hinaus ans Licht.

So schaffen im Reiche des Erwachens die königlichen Dekrete ihre magische Wirkung. Diese Verordnungen betreffen die neuen, lichtvollen Paradigmen für die NEU MUTTER ERDE. 

  • Die erste Angleichung ist, dass der König und die Königin in gleicher Augenhöhe mit jedem in ihrem Volk in Verbindung stehen.
  • Die planetare Mutter-Blaupause ist bereit für die Integration, Verankerung und Versiegelung, für jedes Kind, für jede Frau und in jeden Mann, Grossmutter und Grossvater.
  • Jede Zelle im Volk wird zum Reflektor des heiligen und heilenden Lichtes von König und Königin.
  • Der Friede, getragen von der königlichen Einfühlsamkeit und bedingungsloser Liebe, gebären die neuen Paradigmen als Betriebssystems für alle Körperschaften.
  • Das königliche Füllhorn dient dem ganzen Volk, sodass für ALLE Reichtum und Fülle, Schönheit und Freuden in allen Farben zum Lebensausdruck werden.

So erwacht der Seelenkörper des Volkes, mit jeder Wache, mit jedem Erwachten, der seinen Dienst als Wächter wieder übernimmt. 

Alle gelebten Leben beginnen zu vibrieren und erinnern daran, dass ich VIELE bin… das Du VIELE bist, die alle für diese Zeit etwas Wertvolles erschaffen haben. Reiche Erfahrungen, in Geschick und Gaben warten wieder darauf in Deine Reiche einzufliessen… aus längst vergangenen Tagen. Alle Inkarnationen finden JETZT statt… und finden jetzt den Eingang in diese Zeitebene. Das Erwachen was damit in Bewegung kommt ist ausserordentlich. Die Erinnerungen bewirken das Erwachen in allen Inkarnationen, was ein ganzes Heer von Ahnen mit in die Zielgerade bringt.

Es sind die alten Verträge und Vereinbarungen, die für diese JETZT Zeit geschrieben wurden, die heute Erfüllung finden.

So betrifft der 6. Königliche Erlass das Erwachen der Ahnen Verbündeten in allen Zeit Ebenen und Hollogrammen:

Die Mobilmachung für alle Ahnen in allen Räumen der Zeit ist ausgerufen und verfügt: das eigene Lichte als Mann und als Frau in den heiligen Dienst des Königs und der Königin zu stellen. Sich zu Einen, als ein Wesen des Volkes, gegürtet mit dem Lichtschwert der Wahrhaftigkeit, der Rechtschaffenheit und der Güte… alle Schatten im Reiche zu erlösen… sodass sich Alles, als Licht der Krönung, in Allem erfahren kann… als Zelle eines großen Seelenkörpers, geschaffen aus der URQUELLE ALLEN SEINS. ERKENNE, DASS DU DIE KÖNIGIN BIST, DU DER KÖNIG, denn ein Volk von Milliarden Zellen leben in Deinem Körper und unterstehen deinen Verfügungen!

So mögen sich alle nach der NEUEN MUTTER ERDE ausrichten und die Reiche des Friedens sich öffnen, als die neue Spielwiese, für die Kinder des einen Paradieses der geheilten Mutter. 

Mit lichtvoller Umreichung, DEIN KÖNIG 

Jetzt bilden sich die Licht-Heere der Ahnen, von denen DU der Feldherr bist. Die Felder sind die plasmatischen Schöpfernetzte, die mit allen Reichen der Mutter Erde in Verbindung stehen. Diese erinnern, dass Sie die alleinige Grosse Mutter ist, mit einer aussergewöhnlichen Bibliothek an Informationen. Viele Inkarnationen dauerte das Wachstum und der Werdegang der Menschen, bis sie in die Magie der Regenbogen Menschen JETZT zurück finden. Heute sind die Früchte der Liebe gereift und wir erkennen uns als Geliebte, als Liebende und solche die Liebe haben, der Liebhaber oder die Liebhaberin. Das Erwachen als magische Frau und magischer Mann in Ihrem Verständnis, dass es Lady Gaya ist,

die GROSSE MUTTER die GEKRÖNT ist… 

so auch das Weibliche in all seinen Formen.

Es ist Deine Traumfrau, die Dich als König wach küsst, damit Du erkennst, Dich erinnerst und in dieser Erinnerung erWACHst. ER INNEN ist ihre Botschaft, denn die Liebe die SIE Dir schenkt, ist nicht von dieser Welt… diese Liebe ist in allen Welten zu Hause… wie der Tropfen im Ozean. Beide sind gleich…

So haben wir MÄNNER den Weg der Befreiung und des Erwachens zu gehen, damit der HÜTER und der WÄCHTER sein eigenes Licht in die 5 Reiche von König und Königin, von Mutter und Vater Erde, einfliessen lässt. 

Das Licht Heer Deiner Ahnenverbündeten warten auf Deine Anweisungen und Verfügungen. 

Die königliche Krönung der Mutter Erde findet durch uns statt. Wir geben IHR zurück, was wir IHR genommen haben, sodass SIE sich NEU gebären kann, in einen neuen, wundervollen, fraulichen (herrlichen) Stern, wo die Sonne im Westen aufgeht und zwei Monde am Himmelzelt stehen… … …

Die Wächter der Neuen Zeit erwachen in Dir und Mir, als Ernte dieser Krönung. Als Kelch der Fülle wird sie allen gereicht, sich zu erfrischen mit dem Urvertrauen in die eigene Macht. Es ist das Begehren des Königs als Lichtträger, im Mutterland der Königin über den weiblichen Raum zu wachen, ihn zu schützen und zu bewahren, als geheiligte Grundlage für alles Leben. 

Möge die Fülle der Erkenntnisse erwachen in allen Zellen Deines Wesens, getragen von der inneren Gewissheit und dem Urvertrauen in die EIGENE KRÖNUNG. Auf das der gemeinsame Weg ins Licht von König und Königin in DIR seine Verwirklichung findet und die Geburt der Neuen Mutter Erde durch die Medizin der Menschen Herzen möglich wird… JETZT

Mit erweckender Umreichung 

Changes the Wolde

Die Reise zur Selbstfindung. Trilogie I – Die Traumfrau –

 

Mein letzter Beitrag: Die Hohe Zeit

die-hohe-zeit-2

 

 

3 Antworten zu “Die Krönung – das Erwachen der Wächter

  1. Pingback: Die Traumfrau |

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: